Nutzen Sie das letzte Quartal 2021 für Ihre Ziele

Motiviert in den Jahresendspurt!

Gehen Sie mit Ihrem Team auf eine Zeitreise und stecken Sie sich neue Ziele für das Jahr 2022.

14 September 2021

Ist Ihr Jahr 2021 bislang so verlaufen, wie Sie es sich vorgestellt haben?

Sicherlich ist 2021 für die meisten von uns ein ungewöhnliches Jahr, welches außerplanmäßig verlief. Viele Planungen wurden im Jahresverlauf durch die Covid19-Pandemie beeinflusst. Projekte mussten verschoben werden, einige sind vielleicht gescheitert und für andere Vorhaben ergaben sich wiederum neue Möglichkeiten. Führen Sie sich Ihre Jahresplanung nochmal vor Augen. Welche Ziele haben Sie sich privat und beruflich für dieses Jahr gesteckt? Jetzt im beginnenden Herbst 2021 ist ein optimaler Zeitpunkt, die Weichen für den Jahresendspurt zu stellen und an möglichen Stellschrauben zu drehen. Mit diesem Artikel möchten wir Sie motivieren, sich Zeit für Ihre Zielsetzung zu nehmen und Ihnen Anregungen geben, wie Sie für sich und Ihr Team den Jahresendspurt achtsam und erfolgreich planen. Dazu stellen wir Ihnen ein interessantes Coaching Tool vor, welches Ihnen und Ihrem Team verschiedene Perspektiven und neue Planungsansätze bietet.

Die Zeitreise der Ziele

Die Pandemie als unvorhersehbares Ereignis hat unser Leben und den Blick auf das Thema Planbarkeit verändert. Wir haben gelernt, flexibel auf Veränderungen zu reagieren, mutig ohne Testlauf Dinge einfach umzusetzen und sicherlich auch kurzfristig Entscheidungen zu treffen. Um den Fokus für die letzten drei Monate des Jahres gezielt auszurichten, sollten wir kreativ und offen einen Blick auf die Entwicklungen in der Vergangenheit und dann auf übergeordnete Ziele in der Zukunft werfen. Mit der 2-2-2 Zeitreise Methode ordnen wir die aktuellen Ziele ein. Dazu nehmen wir uns ca. zwei Stunden Zeit und reisen in der Zeit um zwei Jahre zurück - also in die Pre-Corona-Zeit - ins Jetzt, um später einen Ausblick bis in den Herbst 2023 zu starten. 

Schlüpfen Sie in die Rollen des Visionärs, der Führungskraft und des Teams. Sie können die Zeitreise der Ziele allein vornehmen. In einem kleinem Team von 3-5 Personen kommen jedoch leichter verschiedene Aspekte und spannende Perspektiven hinzu, dann sollten Sie etwas mehr Zeit einplanen. 

Vorbereitung: 

  • Entspannte Rahmenbedingungen, Ruhe ohne mögliche Störfaktoren und „Alltagsdruck“, um kreativen Gedanken Raum zu geben.
  • Kalender und Jahresplanungen der letzten 2 Jahre
  • 3 Blätter mit den Beschriftungen Blatt 1. Vergangenheit 2019, Blatt 2. Gegenwart 2021 und Blatt 3. Zukunft 2023. 
  • Legen Sie die drei Blätter an drei verschiedene Punkte auf den Boden

Umsetzung und Leitfragen für die Zeitreise der Ziele

Schlüpfen Sie nun nach und nach in die verschiedenen Rollen und schreiben Sie die Erkenntnisse aus Sicht der drei verschiedenen Perspektiven auf. Wie verlief die Entwicklung aus Sicht einer Führungskraft und wie wurden die Ereignisse bei den MitarbeiterInnen aufgenommen? Fühlen und denken Sie sich in die Rolle des Visionärs. Wie verlief die Entwicklung aus dieser Perspektive?

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

  1. Begeben Sie sich zu Blatt 1 in die Vergangenheit. Was waren die wichtigsten Entwicklungen und Ereignisse in den letzten zwei Jahren bis heute? Gab es Wendepunkte? Was lief gut? Was nicht? 
  2. Wo stehen wir jetzt, auf Blatt 2? Welche Ziele wurden erreicht? Was haben Sie gelernt?
  3. Und welche Erkenntnisse entstehen aus diesem Blickwinkel für die Zukunft, Blatt 3? Welche Ziele ergeben sich daraus? Wie können diese erreicht werden? Welche Ressourcen werden benötigt? 

Schreiben Sie die Erkenntnisse zu den drei Jahren auf. Sie werden überrascht sein, wie wirkungsvoll der Perspektivwechsel in Kombination mit der Zeitreise ist, aus Sicht verschiedener Rollen. Es entstehen neue Denkanstöße und vielleicht sogar wichtige neue Ziele, die auch für Ihren Jahresendspurt 2021 wichtig sind.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Fokus und Motivation für das letzte Quartal des Jahres 2021

Was sind Ihre Ziele und was sind die nächsten Schritte, um diese zu erreichen? Welche Erkenntnisse aus den ersten drei Quartalen schärfen Ihr Finetuning für Q4 2021? Wenn Sie private Ziele mit Motivation anvisieren möchten, empfehle ich Ihnen einen Future Pace. Dabei malen Sie sich im Kopf bereits aus, wie Sie sich fühlen, wenn Sie das Ziel bereits erreicht haben. In unserem Artikel zum Thema Entscheidungsfindung haben wir diese Reise mit der persönlichen Zeitmaschine bereits als Methode vorgestellt. Hier finden Sie ausführliche Inhalte zum Thema sowie weitere interessante Anregungen und Tools zum Thema Entscheidungen, die für Ihren Jahresendspurt relevant sein könnten. Dabei werden auch Ihre Werte eine wichtige Rolle spielen. Im Blogartikel Wertefindung  gehen wir konkret auf ihre Bedeutung ein und bieten Ihnen eine kostenlose Wertehierachie.

Unabhängig davon, was Sie inhaltlich für Ihren Jahresendspurt planen: ein positives Mindset führt zum entscheidenden Glücksfaktor verrät Patrick Havenstein, Geschäftsführender Gesellschafter von teamgeist Mitte und Führungskräfte Coach. Um ganzheitlich glücklich und fit zu sein, sind tägliche Bewegungsroutinen essentiell. Welche sich optimal eignen, wie Sie diese in Ihren Alltag integrieren und wie positiv sich dies auf Ihre Gesundheit auswirkt, erfahren Sie von unserer Expertin Nicole Steiner, teamgeist-group Managerin und Aufsichtsratsvorsitzende teamgeist AG. Und dann möchten wir Ihnen noch die Bucket List als Tool ans Herz legen, um kurzfristig und langfristig persönliche Ziele zu erreichen. Wie die Bucket List funktioniert, hat uns Peter Widhalm, zertifizierter Coach und Geschäftsführer der teamgeist Wien GmbH in Österreich im Interview verraten.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Mit Teambuilding Maßnahmen das Jahr ausklingen lassen und erfolgreich ins Jahr 2022 starten

Rallye mit GPS Geräten im Winter

Der wichtigste Erfolgsfaktor für Ihre Planung ist Ihre Mannschaft. Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für die Leistungen in diesem außergewöhnlichem Jahr und bedanken Sie sich für den Einsatz und die Flexibilität mit einer stimmungsvollen Weihnachtsfeier. Wir von teamgeist haben verschiedene Eventkonzepte und organisieren Ihre Weihnachtsfeier analog oder remote, ganz nach Ihren Wünschen. Oder möchten Sie ein Kick-off-Event 2022 planen und Ihre MitarbeiterInnen zu Jahresbeginn mitreißen und begeistern? Dann freuen uns auf Ihre Anfrage!

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Team einen glücklichen und erfolgreichen Jahresendspurt!


Autorin: Christina Engel – Coachin und Resilienztrainerin

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Empfohlene Artikel

Bucket List
teamgeist Magazin

Bucket List – die Liste für die Wünsche und Ziele des Lebens

Viel mehr als gute Vorsätze können Punkte auf einer Bucket List sein. Auch für Teams und Unternehmen können Bucket Lists ein sinnvolles Instrument sein.

Artikel lesen
Patrick Havenstein
teamgeist Magazin

Der Glücksfaktor! Ganzheitliche Gesundheit und Motivation mit einem positiven Mindset

Interview mit Patrick Havenstein, Geschäftsführender Gesellschafter teamgeist Mitte und erfahrener Führungskräfte Coach über die Relevanz eines positiven Mindsets. 

Artikel lesen
Gesundheit durch mehr Bewegung im Homeoffice
teamgeist Magazin

Gesundheit durch mehr Bewegung im Homeoffice

Interview mit unserer Expertin, Nicole Steiner über Übungen zum Mitmachen, Pausengestaltung und Strukturen für mehr Gesundheit im Homeoffice.

Artikel lesen

Weitere Artikel

Pressemitteilung vom 21. Oktober 2020 - Weihnachtsfeiern – dieses Jahr virtuell und digital
teamgeist News

Pressemitteilung vom 21. Oktober 2020 - Weihnachtsfeiern – dieses Jahr virtuell und digital

Hamburg, 21. Oktober 2020 – Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Eigentlich eine Zeit, in welcher Unternehmen der Weihnachtsfeier vorfreudig entgegenblicken. ...

Artikel lesen
Remote Powerbreak
teamgeist Magazin

Fit im Homeoffice

Bleiben Sie gesund, fit und motiviert im Homeoffice - mit den richtigen Übungen und Tricks - vom Profi, teamgeist.

Artikel lesen
Büroalltag Kommunikation viele Personen mit verschiedenen Smart Devices und Kommunikationsmitteln
teamgeist Magazin

Medienübergreifend einheitlich kommunizieren

Tipps für eine einheitliche Unternehmenskommunikation und eine gemeinsame Sprachbasis, die zu einem Markenzeichen Ihres Unternehmens werden kann. 

Artikel lesen