Kornfeld sonniger Tag blauer Himmel

Gemeinsam zum Erfolg im Geschäftsjahr 2022

Eine gute Planung bietet die entscheidende Orientierung für Ihr Unternehmen und Ihr Team.7. Januar 2022

Inhalt1Die Planung als Wegweiser
23 innovative Ideen für eine Jahresplanung mit WIR-Gefühl 
3Retrospektive mit dem Seestern
42. Smarte Jahresplanung

3 innovative Ideen für Ihre Jahresplanung

Die Planung als Wegweiser

Auch wenn wir in den letzten Jahren zunehmend mehr Flexibilität gelebt haben, klar formulierte Ziele sind der Wegweiser für unser Handeln. Denn besonders in einer unsicheren Zeit bietet eine gute Planung die entscheidende Orientierung für Ihr Unternehmen und Ihr Team. Ihre Vision und längerfristige Strategie mündet in der Jahresplanung in konkret formulierten Zielen, die dann in einzelne Projekte und schließlich in Maßnahmen aufgeteilt werden. Wir möchten Sie mit diesem Artikel anregen, Ihr Team vielseitig in Ihre Jahresplanung einzubinden, um zum einen die Jahresziele gemeinsam zu entwickeln und zu verankern und zum anderen im Jahresverlauf motiviert, kreativ und flexibel auf Abweichungen zu reagieren. 

Ihre Jahresplanung sollte Ihnen einen wichtigen Überblick bieten, ohne starr auf den gesetzten Zielen zu verharren. Mit dieser flexiblen Haltung werden sachbezogene Führungsprozesse erfolgreich zu personenbezogenen Führungsprozessen. Und Sie als Leader gleichzeitig zum Coach. 

3 innovative Ideen für eine Jahresplanung mit WIR-Gefühl 

1. Workshop Retrospektive

Mit der Retrospektive können Sie wichtige Erkenntnisse für die Zusammenarbeit als Grundlage für Ihre Jahresplanung nutzen. Die Retrospektive ist ein Bestandteil des Scrum-Frameworks. Am Ende eines sogenannten Sprints, spricht das Team über die gelaufenen Teamprozesse, die Schnittstellen und die Arbeitsweise – und das unabhängig vom Inhalt. Auch wenn Sie nicht völlig agil und nach den Prinzipien von Scrum arbeiten, probieren Sie diesen Teil des agilen Arbeitens doch einfach mal aus. Denn eine gemeinsame Retroperspektive bietet Ihnen wichtige Erkenntnisse für Ihre Jahresplanung mit einer effektiven Teamarbeit. Planen Sie dazu einen Workshop in einer angenehmen Atmosphäre. Eröffnen Sie oder der Teamleiter das Meeting mit einer Anmoderation, welche Wertschätzung für die einzelnen Fähigkeiten und Kompetenzen ausdrückt und so Sicherheit für alle Teammitglieder schafft.

Retrospektive mit dem Seestern

Mit diesem Auftakt können Sie nun mit dem „Seestern“ wertvolle Erkenntnisse gewinnen. Dazu malen Sie einen Seestern mit folgenden Fragen an ein Flipchart oder Whiteboard und verteilen Post-it‘s. 

  • Was müssen wir fortsetzen?
  • Was müssen wir intensivieren?
  • Was müssen wir zurückfahren?
  • Womit müssen wir beginnen?
  • Womit müssen wir aufhören?

Die Teammitglieder notieren nun Ihre Antworten auf die Post-it‘s und kleben diese an die entsprechenden Arme des Seesterns. Die dadurch entstehende Transparenz und Übersicht bilden eine gute Grundlage für den nachfolgenden Austausch. Zum Abschluss werden die wichtigsten Erkenntnisse zusammengefasst. Konzentrieren Sie sich auf die zentralen Verbesserungspunkte, die dann in Ihre Jahresplanung einfließen können. 


2. Smarte Jahresplanung

Kennen Sie noch das Akronym SMART? Es beschreibt die optimale Grundlage für eine Zielsetzung und steht für:

  • Spezifisch Messbar
  • Akzeptiert
  • Realistisch
  • Terminiert

Die Ziele in Ihrer Jahresplanung sollten diese Kriterien unbedingt erfüllen. Sie sollten so klar auf den Punkt gebracht werden, damit für jeden deutlich ersichtlich sein wird, wohin die Reise genau gehen soll. So klar und deutlich wie nur irgendwie möglich, denn hier liegt der wichtigste Grund, warum Projekte scheitern – sie sind unklar formuliert. Stellen Sie sich also im ersten Schritt die Frage, wie die Ziele formuliert sein müssen, damit diese Ihnen und allen anderen Mitarbeitenden Orientierung geben. So spezifisch wie möglich. Legen Sie die Ziele zudem so fest, dass eine Messung möglich ist. So können Sie auch im Jahresverlauf eventuell noch gegensteuern. Werden die gesetzten Ziele von allen akzeptiert? Arbeiten Sie hier unbedingt den Mehrwert für das Team heraus. Wenn Sie fest von der Akzeptanz ausgehen können – prima! Ansonsten könnten Sie hier in einem gemeinsamen Workshop an diesem Punkt arbeiten. Wie das aussehen könnte und Anregungen zu unserer teamgeist Prozessbegleitung finden Sie hier. Fehlt noch das R für realistisch und T für terminiert. Die Zielsetzung sollte so realistisch wie möglich sein. Hier geht es um die Berücksichtigung ihrer vorhandenen Ressourcen. Und schließlich um einen konkreten Zeitraum zur Erreichung Ihrer Jahresziele.

3. Kick-off Veranstaltung 

Starten Sie gemeinsam mit Motivation in ein neues Jahr mit einer Kick-off Veranstaltung und verknüpfen Sie diese mit der Verankerung Ihren wichtigsten Jahresziele. Besonders in unsicheren Zeiten und der Arbeit mit neuen Arbeitszeitmodellen, ist ein gemeinsamer Auftakt ein wichtiges Fundament, um fokussiert und motiviert die gemeinsamen Ziele umzusetzen.

Vielleicht haben Sie ein neues Projekt, welches für alle MitarbeiterInnen im neuem Jahr eine wichtige Rolle spielt? Machen Sie eine gelungene Story daraus und werden Sie in gemeinsamen Projektgruppen kreativ. Wir von teamgeist haben hier ein passendes Veranstaltungskonzept: beim iPad Filmdrehfestival drehen Sie kleine Filme, die später geschnitten und mit passender Musik unterlegt werden. Dieses Konzept gibt es auch als remote Event, welches mit spannenden Effekten und einer professionellen teamgeist Moderation für eine gute Dynamik sorgt. Zum Abschluss haben Sie einen Kurzfilm, der ihre Jahresziele oder Visionen kreativ visualisiert.

Innovative Prozessbegleitung mit Spaß und Struktur

Nehmen Sie Ihre Mannschaft mit und arbeiten Sie gemeinsam an der erfolgreichen Umsetzung Ihrer Ziele. Der Auftakt kann auf sehr individuelle Art und Weise gestaltet werden und auch im Prozess bieten sich immer wieder vielseitige Möglichkeiten die Zusammenarbeit zu optimieren. Ob im Verlauf eines Jahres oder in der Projektarbeit: als Prozessbegleiter bieten wir Ihnen von teamgeist wirkungsvolle Konzepte mit WIR-Gefühl. Wir arbeiten partnerschaftlich mit Ihnen gemeinsam und bieten Ihnen eine Prozessbegleitung mit Innovationen, Struktur und Spaß.

Sind Sie motiviert Ihre Jahresziele mit Ihrem Team erfolgreich umzusetzen? Wir unterstützen Sie und freuen uns auf Ihre Anfrage!

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Start in das neue Jahr 2022!

 

Autorin: Christina Engel – Coachin und Resilienztrainerin

 

Quellen:

“Agile Retrospektiven“, Esther Derby, Diana Larsen – erschienen im Vahlen Verlag, Erscheinungsjahr 2018

 

 


Weitere Artikel

Mitarbeiterfluktuation: Welche Arten und Gründe gibt es?
Unternehmenskultur
Mitarbeiterfluktuation: Welche Arten und Gründe gibt es?

Eine hohe Mitarbeiterfluktuation ist ein teures Phänomen. Wie können Unternehmen entgegenwirken, um Mitarbeiter langfristig zu binden?

Mit der richtigen Feedbackmethode zur Vertrauenskultur
Unternehmenskultur
Mit der richtigen Feedbackmethode zur Vertrauenskultur

Feedback geben mit den 4 Schritten der gewaltfreien Kommunikation 

Work-Life-Balance Maßnahmen: So werden Angestellte begeisterte Teamplayer
Unternehmenskultur
Work-Life-Balance Maßnahmen: So werden Angestellte begeisterte Teamplayer

Mit diesen Maßnahmen unterstützen Sie die Ausgeglichenheit und Gesundheit Ihrer Angestellten und positionieren sich als attraktiver und fürsorglicher Arbeitgeber.

Logo

Social Media

Wir sind für Sie da: Beratung, Planung, Durchführung - alles aus einer Hand© 2024 Teamgeist AG