Warum Unternehmenswerte wichtig sind

Die Basis für eine authentische Unternehmenskultur28. Februar 2024

Inhalt1Was sind Unternehmenswerte? 
2Warum sind Unternehmenswerte so wichtig?
3Welche Arten von Unternehmenswerten gibt es?
4Einblicke in die teamgeist – Unternehmenswerte 
5Die 5 teamgeist - Ziele 
6Welche Ebenen der Unternehmenswerte gibt es? 
7Wie Sie In 3 Schritten ihre Unternehmenswerte erarbeiten 
8Kommunizieren Sie Ihre Unternehmenswerte richtig
9Beispiele echter Unternehmenswerte aus der Wirtschaft
10Fazit zum Thema Unternehmenswerte

Wie Unternehmenswerte die Zusammenarbeit und Unternehmenskultur bereichern, erfahren Sie in diesem Artikel. 

Was sind Unternehmenswerte? 

Unternehmenswerte sind die Leitlinien für die Zusammenarbeit, welche auf den grundlegenden Überzeugungen eines Unternehmens basieren.

Dabei spiegeln Unternehmenswerte die Identität und den Zweck des Unternehmens wider – sowohl nach innen als auch nach außen. So beeinflussen Werte maßgeblich das Arbeitsumfeld, prägen die zwischenmenschlichen Beziehungen und die Teamarbeit. Wenn Werte klar definiert sind und aktiv gelebt werden, bieten diese eine wichtige Orientierung für das tägliche Handeln auf allen Ebenen der Organisation. Unternehmenswerte werden oft in Form von Leitbildern, Missionserklärungen oder Verhaltenskodizes festgehalten und sind wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. 

Eine lebendige Unternehmenskultur auf Basis von klar definierten Werten bildet eine wertvolle Grundlage für die Zusammenarbeit in jedem Unternehmen. Warum Unternehmenswerte von immenser Bedeutung sind und wie Unternehmen ihre individuellen Werte finden und kommunizieren, möchten wir in diesem Artikel erläutern. 

Ganz gleich, ob Sie Ihre Werte schon kennen oder noch definieren wollen. Wir möchten Sie mit Beispielen inspirieren und anregen, sich mit Ihren Werten zu beschäftigen.

Warum sind Unternehmenswerte so wichtig?

Klare und aktiv gelebte Unternehmenswerte bieten eine entscheidende Orientierung für das tägliche Handeln in allen Ebenen von Unternehmen.

Core Values – die Kernwerte – sind die wichtigste Grundlage und spielen eine entscheidende Rolle beim Aufbau einer starken Unternehmenskultur, da sie als Leitprinzipien fungieren, die das Verhalten, die Entscheidungsfindung und die Interaktionen innerhalb der Organisation lenken. Indem sie klare Werte definieren und aktiv fördern, schaffen Unternehmensinhaber und Führungskräfte ein gemeinsames Verständnis und eine entsprechende Ausrichtung für sich und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Diese gemeinsamen Werte fördern das Engagement und die Identifikation mit dem Unternehmen. Sie dienen als Maßstab für die Auswahl von Mitarbeitern, die Ausgestaltung von Unternehmensprozessen und zeichnen den Rahmen für die Beziehungen zu Kunden und Partnern. 

Eine klare Kommunikation der Unternehmenswerte sorgt dafür, dass Unternehmen ihre Werte ausstrahlen und damit auch entsprechende Interessenten und Kunden ansprechen. Sie ziehen sich gegenseitig magisch an. In der Personalfindung kann dies ein großer Wettbewerbsvorteil sein, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden, die mit passenden Wertevorstellungen gemeinsam an Visionen und Zielen des Unternehmens arbeiten. Zudem schafft diese Identifikation eine wichtige Grundlage für die langfristige Personalbindung, denn gemeinsame Wertevorstellungen motivieren, schenken Sinnhaftigkeit und bauen Vertrauen auf

Wenn Menschen in Unternehmen zusammenkommen, die ähnliche Werte teilen, stärkt dies zudem das Teamgefüge und den Zusammenhalt. Dann entsteht auf dieser Basis eine Verbindung als Grundlage für eine gute Zusammenarbeit – das wiederum strahlt die Belegschaft nach außen aus. Unternehmenswerte sind als Wegweiser elementar wichtig, Sie können bei Entscheidungen im Arbeitsalltag unterstützen und im täglichen Handeln als wirkungsvoller Kompass dienen, um das eigene Verhalten zu reflektieren. Letztendlich tragen gut definierte und gelebte Unternehmenswerte dazu bei, eine authentische und attraktive Unternehmensmarke aufzubauen, die Vertrauen und Loyalität bei Kunden und Mitarbeitern stärkt. Wichtig ist hier, dass die Unternehmenswerte für alle Ebenen der Organisationen klar erarbeitet und kommuniziert werden. Aber dazu später mehr. Betrachten wir zunächst die verschiedenen Arten von Unternehmenswerten.

Welche Arten von Unternehmenswerten gibt es?

Hier bietet der amerikanische Autor Patrick Lencioni in "Die vier Prinzipien einer außergewöhnlichen Führungskraft" ein grundlegendes Konzept, welches das Fundament für eine starke und erfolgreiche Unternehmensführung bildet. Als einflussreicher Experte im Bereich des Unternehmensmanagements hat sich Lencioni auf Themen wie Teammanagement, organisatorische Gesundheit und Unternehmensentwicklung spezialisiert. 

Vier verschiedene Arten von Unternehmenswerten

Hier identifiziert Patrick Lencioni vier verschiedene Arten von Unternehmenswerten, die entscheidend für den Aufbau einer robusten Unternehmenskultur sind. Diese Prinzipien, nämlich Core Values, Aspirational Values, Permission to play Values und Accidental Values, bieten wertvolle Einblicke und Anleitungen für Führungskräfte, um eine Kultur zu schaffen, die Innovation, Zusammenarbeit und langfristigen Erfolg fördert.

  1. Core Values (Kernwerte)

Diese repräsentieren die tief verwurzelten Überzeugungen und Prinzipien, die das Verhalten und die Entscheidungen einer Organisation leiten. Core Values sind nicht verhandelbar und bleiben konstant über die Zeit hinweg.

  1. Aspirational Values (Anspruchswerte):

Diese reflektieren die Werte, die eine Organisation anstrebt zu erreichen. Obwohl sie möglicherweise noch nicht vollständig umgesetzt sind, dienen sie als Ziel für die zukünftige Entwicklung und Ausrichtung des Unternehmens.

  1. Permission to play Values („Erlaubniswerte“):

Dies sind grundlegende Werte, die in jeder Organisation vorhanden sein müssen, um überhaupt Teil des Spiels zu sein. Sie sind die Eintrittskarte für das Geschäftsumfeld und umfassen beispielsweise Ethik, Integrität und Rechtschaffenheit.

  1. Accidental Values (Zufallswerte):

Diese entstehen unbeabsichtigt und können im Widerspruch zu den eigentlichen Kernwerten stehen. Sie entstehen oft durch das Verhalten einzelner Mitarbeiter oder ungewollte Folgen von Entscheidungen. Accidental Values müssen identifiziert und gegebenenfalls korrigiert werden, um die Integrität der Unternehmenskultur zu bewahren.

Einblicke in die teamgeist – Unternehmenswerte 

teamgeist fördert Teamgeist

Gerne geben wir Ihnen hier einen kurzen Einblick in unsere Wertewelt, denn als Anbieter für Team Events und Prozessbegleiter von Unternehmen ist diese sowohl nach innen als auch nach außen enorm wichtig für uns. Bei uns arbeiten über 120 feste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 8 Standorten in Deutschland und an zwei weiteren Standorten in Österreich. Mit teamgeist International haben Crewmitglieder in aller Welt zudem ein großes Partnernetzwerk. Verschiedene Persönlichkeiten und dementsprechend diverse Teams, die sich gemeinsam für die spielerische Verbindung von Menschen engagieren und darüber hinaus wichtige Werte teilen.

Über allem Handeln steht für uns die Überschrift teamgeist fördert Teamgeist. Diese ist das Leitmotiv für unser tägliches Handeln. Wir stärken mit unseren Eventkonzepten spielerisch die Verbindungen zwischen Menschen in Unternehmen und entfachen mit unseren Team Events Begeisterung und Wir-Gefühl. Das leben wir intern, indem wir zuerst all unsere Handlungen auf die Grundfrage „Fördert das den Teamgeist?“ untersuchen. Damit sind Fairness und ein wertschätzender Umgang eng verknüpft.

Weitere wichtige festgelegte Werte sind für uns Leichtigkeit und Nachhaltigkeit. Denn mit unseren Eventformaten stärken wir den Zusammenhalt auf spielerische Weise und bringen damit Leichtigkeit in Unternehmenskulturen. Dabei wollen wir unsere Events so nachhaltig wie möglich gestalten. Das ist unser Anspruchswert, mit dieser Haltung und verschiedenen CSR-Projekten wollen wir uns stetig entwickeln. Hier sind unsere verschiedenen Standorte und eine intensive Zusammenarbeit ein großer Vorteil. Wir denken global und handeln lokal. Unsere Unternehmenskultur wird aktiv im Arbeitsalltag an den einzelnen Standorten gelebt und unsere Akademie mit Botschaftern aus allen Standorten stellt im Austausch sicher, dass Erfahrungswerte und Wissen geteilt werden. Wir verbinden uns als Teammitglieder auf Veranstaltungen wie Sommercamps, feilen in Foren gemeinsam an wirkungsvollen Eventkonzepten und stärken unser Wir-Gefühl im Alltag.

Die 5 teamgeist - Ziele 

Unser Selbstverständnis lässt sich an unseren Werteversprechen ablesen:

1. teamgeist fördert Teamgeist
Wir stärken spielerisch die Verbindungen in Abteilungen, Unternehmen und internationalen Konzernen. Unsere Team Events sorgen für Begeisterung und Wir-Gefühl.

2. Wir stärken Unternehmenskulturen
Mit unseren Eventformaten wird Teambuilding zu einem elementaren Bestandteil einer dynamischen und wertschätzenden Unternehmenskultur.

3. Mit Innovation unterstützen wir Teams dabei, Entwicklungen und Veränderungen zu umarmen
Unsere teamgeist-Akademie nutzt die Erfahrungen, Ideen und technischen Möglichkeiten unserer Teambuilding Experten und IT. Dabei werden stetig neue Eventformate entwickelt, die sich an den Bedürfnissen unserer Kundinnen und Kunden orientieren.

4. Wir verbinden Sinnhaftigkeit mit Spaß
Wir schaffen mit unseren CSR-Eventformaten Nachhaltigkeit im Wir und setzen uns aktiv für die Themen Menschlichkeit und Umweltschutz ein.

5. Wir stärken Teams mit Leichtigkeit
Unsere Team Events sorgen für Aktivität, Austausch und ein intensives Zusammengehörigkeitsgefühl. Daraus entstehen Leichtigkeit und Lösungsorientierung im Arbeitsalltag. 

Ausrichtung und Selbstverständnis: Einblicke in den Prozess bei teamgeist

Wir sind überzeugt, dass ein klarer Wertekompass eine absolut wichtige Grundlage ist. Unsere Ausrichtung und unser Selbstverständnis haben wir als wachsende Organisation 2022 in umfassenden Workshops gemeinsam betrachtet und aktualisiert. Dieser Prozess erforderte eine umfangreiche Organisation, war über Monate intensiv und es wurde vielschichtig diskutiert – dies hat uns als Unternehmen und Crew wieder ein großes Stück wachsen lassen. Und trotzdem wir intern teamgeist-Experten und Coaches haben, die sonst mit unseren Kunden in Workshops Werte und Visionen erarbeiten, haben wir bewusst auf externe Expertinnen gesetzt, um eine unbefangene Perspektive zu ermöglichen. 

Um den Prozess einmal kurz zu umreißen: Im Frühjahr 2022 haben wir alle Mitarbeiter*innen in der gesamten teamgeist Welt gefragt, was sie stolz auf teamgeist macht.

Folgende Fragen haben wir dem Team gestellt

  • Was hat Euch in der Vergangenheit Stolz auf die Marke teamgeist gemacht?
  • Was erfüllt euch im täglichen Tun mit der Marke teamgeist mit Freude?
  • Was möchtet ihr gerne für die Zukunft beitragen, um die Marketeamgeistnoch anziehender und spannender für uns und unsere Kunden zu machen?
  • Was sollten wir völlig neu und anders denken, damit wir die Freude verdoppeln?


Die Ergebnisse wurden, während einer Remote Veranstaltung in Kolberg, nahe Berlin, mit den GeschäftsführerInnen der teamgeist-Standorte an den Wänden des alten Wohn- und Bürohauses gesammelt, welches einige Monate später für ein spannendes neues Projekt weichen würde. Der Ort war deshalb wie gemacht für eine Bestandsaufnahme und zukünftige Ausrichtung, denn genau hier auf dem Eventgelände am Wolziger See begann die teamgeist-Geschichte vor über 30 Jahren und hier entsteht nun das 360°mit einzigartigen Gruppenkonzept, besonderen Apartments und Tagesräumen für Firmenteams und Familien. (Das 360° Teamgeist - Die Entstehungsgeschichte Teil 1 "Von Ziegeln und Lust")

Worauf ist teamgeist stolz? Im alten Guide Wohn- und Bürohaus wurden die Punkte visualisiert. Im Vordergrund steht ein Modellbau des 360° by teamgeist

Nach dem kreativen Auftakt mit einer Bestandsaufnahme wurden die einzelnen Inhalte geclustert und aufgearbeitet. Welche Punkte spiegeln die DNA von teamgeist? Dieser Prozess wurde professionell und empathisch von Unternehmenscoach Daniela Chudoba von Chubus begleitet

Wir sind die teamgeist-Crew

Im nächsten Schritt haben wir in einem umfassenden Workshop unser Selbstverständnis intensiv überprüft und mit der inspirierenden Speakerin und Moderatorin AC Coppens von THE CATALYSTS den Blick auf unsere zukünftige Ausrichtung gerichtet. Wofür wollen wir in Zukunft stehen? Und wie garantieren wir, dass unsere Visionen konkret im Arbeitsalltag umgesetzt werden? 

Die wichtigsten Kernbotschaften: Wir sind die teamgeist-Crew und teamgeist fördert Teamgeist – mit Leichtigkeit und Großzügigkeit. Die Visionen, Werte und Ziele wurden nun mit vielseitigen Maßnahmen auf die verschiedenen Ebenen im Unternehmen umgesetzt. Unser ausführliches Kundenversprechen finden Sie oben im Artikel in den 5 Zielen verankert. 

Welche Ebenen es allgemein gibt, erläutern wir hier.

Welche Ebenen der Unternehmenswerte gibt es? 

Unternehmenswerte beeinflussen das Verhalten und die Entscheidungen auf verschiedenen Ebenen. Es gibt drei Hauptebenen der Unternehmenswerte: die Unternehmensebene, die Mitarbeiterebene und die Kundenebene.

1. Unternehmensebene

Auf der Unternehmensebene umfassen die Werte die grundlegenden Überzeugungen und Prinzipien, die die Identität und den Zweck des Unternehmens definieren. Dies können beispielsweise Werte wie Integrität, Innovation, Kundenzufriedenheit und soziale Verantwortung sein. Diese Werte wirken sich direkt auf die Unternehmensstrategie, die Geschäftspraktiken und die Entscheidungsfindung aus. Wenn sie klar definiert und aktiv gelebt werden, schaffen sie eine konsistente Ausrichtung und fördern Vertrauen sowohl intern als auch extern.

2. Mitarbeiterebene

Auf der Mitarbeiterebene beziehen sich die Werte auf die Grundsätze und Verhaltensnormen, die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unternehmens geteilt werden. Dies umfasst Aspekte wie Teamwork, Zusammenarbeit, Respekt und persönliche Entwicklung. Wenn Mitarbeiterwerte klar kommuniziert und in den Arbeitsalltag integriert werden, fördern sie ein positives Arbeitsumfeld, stärken das Mitarbeiterengagement und tragen zur Mitarbeiterbindung bei.

3. Kundenebene

Auf der Kundenebene beziehen sich die Werte auf die Prinzipien und Versprechen, die das Unternehmen seinen Kunden gegenüber vertritt. Dazu gehören Kundenservice, Produktqualität, Zuverlässigkeit und Kundenorientierung. Wenn Kundenwerte konsequent eingehalten werden, führt dies zu einer verbesserten Kundenzufriedenheit, Kundenloyalität und positiven Beziehungen zu den Kunden.
Insgesamt tragen die Unternehmenswerte auf allen Ebenen dazu bei, eine starke Unternehmenskultur aufzubauen, die Vertrauen, Zusammenarbeit und langfristigen Erfolg fördert. Durch die Integration dieser Werte in alle Aspekte des Unternehmens können Organisationen eine authentische und attraktive Marke schaffen, die sowohl intern als auch extern anerkannt und geschätzt wird.

Wie Sie In 3 Schritten ihre Unternehmenswerte erarbeiten 

Die Entwicklung und Umsetzung von Unternehmenswerten ist ein wichtiger Schritt für den Aufbau einer starken Unternehmenskultur und die Ausrichtung auf gemeinsame Ziele und Prinzipien. Hier sind drei Schritte, wie Unternehmen ihre Unternehmenswerte erarbeiten können:

Definieren Sie Ihre Unternehmenswerte

1. Sammeln von Ideen

Um Unternehmenswerte zu definieren, ist es wichtig, Ideen aus verschiedenen Quellen zu sammeln. Dies kann durch Brainstorming-Sitzungen mit Ihrem Team – und gerne auch auf allen Hierarchieebenen – erfolgen. Sie können auch Infos aus Mitarbeiterbefragungen, Interviews mit Führungskräften und Kundenfeedback einfließen lassen. Wenn Sie sich zunächst selbst oder in einem kleinen Kreis dem Thema Werte nähern wollen, eignet sich eine Werteliste, um zunächst Werte zu priorisieren. Übrigens auch um Ihre persönlichen Werte als Person zu ermitteln. Dazu übrigens mehr im Artikel Wertefindung mit einer Werteliste.

Für die Arbeit im Team kann zum Auftakt ein Werte-Workshop mit Kartensets eingesetzt werden. Hier empfehlen wir Ihnen unbedingt eine professionelle Moderation, idealerweise einen Unternehmenscoach.

Kurze Beispiele für gängige Wertebegriffe:

  • Integrität: Ehrlichkeit und ethisches Verhalten in allen Geschäftsaktivitäten.
  • Teamwork: Zusammenarbeit und Unterstützung zwischen Mitarbeitern und Abteilungen.
  • Kundenorientierung: Fokus auf die Bedürfnisse und Zufriedenheit der Kunden.
  • Innovation: kontinuierliche Verbesserung und kreative Lösungsfindung.
  • Verantwortung: Übernahme von Verantwortung für Handlungen und Ergebnisse.
  • Respekt: Anerkennung und Wertschätzung der Vielfalt und der Meinungen anderer.
  • Exzellenz: Streben nach höchster Qualität und Leistung in allen Bereichen.
  • Nachhaltigkeit: Verantwortungsbewusstes Handeln im Hinblick auf Umwelt und Gesellschaft.

2. Werte identifizieren

Nachdem Ideen gesammelt wurden, müssen die relevanten Werte identifiziert werden, die die Identität und Ziele des Unternehmens am besten widerspiegeln. Dies kann durch Abgleich mit der Unternehmensmission und -vision, Bewertung der Relevanz für das Unternehmen sowie Berücksichtigung der Unternehmenskultur und -geschichte erfolgen.

3. Werte definieren

Sobald die relevanten Werte identifiziert sind, müssen sie klar und prägnant definiert werden, um sicherzustellen, dass diese nach innen und außen unmittelbar verständlich sind. Die Definition jedes Wertes sollte eine kurze Beschreibung enthalten, die erklärt, was dieser Wert bedeutet und wie er im täglichen Handeln umgesetzt werden soll. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Werte messbar und überprüfbar sind, damit diese auch im Alltag und auf allen Ebenen umgesetzt und gelebt werden können. Daraus sollte dann ein klares Werteversprechen formuliert werden. Wir empfehlen den Ansatz "Customer Development" von Steve Blank. Dieser besteht darin, dass Unternehmen durch eine methodische und kundenorientierte Herangehensweise an Innovation erfolgreich sein können. Sein Ansatz und legt den Fokus darauf, die Bedürfnisse und Probleme der Kunden zu verstehen, bevor Produkte oder Dienstleistungen entwickelt werden. Durch diesen Ansatz können Unternehmen sicherstellen, dass ihre Angebote tatsächlich auf dem Markt gefragt sind und eine langfristige Kundenbindung erreicht wird.
Die konkrete Formulierungshilfe Ihres Werteversprechens wäre demnach folgende:

Wir helfen [Zielkunde] mit [Kundenbedürfnis], indem wir [Funktion oder Vorteil Ihrer Dienstleitung/ Produkt] anbieten.

Kommunizieren Sie Ihre Unternehmenswerte richtig

Interne Kommunikation

Die Unternehmenswerte müssen intern umfassend kommuniziert werden, um sicherzustellen, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sie verstehen und in ihrem täglichen Handeln integrieren können. Dies kann durch Schulungen, Workshops, Meetings, interne Kommunikationsmittel wie Intranet, Newsletter oder Poster und regelmäßige Erinnerungen und Anerkennungen erfolgen. Mit passenden Team Events können Sie sich besonders kreativ und spielerisch mit Ihren Unternehmenswerten beschäftigen. Unser Team Event Tape Art passt ideal und kann sowohl Indoor als auch Outdoor umgesetzt werden. Und falls Ihre Unternehmenswerte mit kurzen Filmen beleuchtet werden sollen, eignet sich unser Eventsformt iPad Filmdrehfestival.

Externe Kommunikation

Es ist ebenfalls wichtig, die Unternehmenswerte extern zu kommunizieren, um Kunden, Lieferanten, Investoren und der Öffentlichkeit das Wertesystem des Unternehmens zu vermitteln. Dies kann durch Unternehmenswebsite, Marketingmaterialien, Social-Media-Kanäle, Pressemitteilungen und direkte Interaktionen mit Kunden und Partnern erfolgen.

Leiten Sie die richtigen Unternehmenswerte für ihr Daily Business ab

Sobald die Unternehmenswerte definiert und kommuniziert wurden, ist es wichtig, sicherzustellen, dass sie in allen Aspekten des täglichen Geschäftsbetriebs integriert werden. Dies kann durch die Ausrichtung von Zielen, Entscheidungen, Prozessen, Verhaltensweisen und Maßnahmen an den Unternehmenswerten erfolgen. Führungskräfte sollten die Werte aktiv leben und als Vorbild fungieren, um eine Kultur der Werteorientierung im gesamten Unternehmen zu fördern. Durch die konsequente Umsetzung der Unternehmenswerte können Unternehmen eine starke und authentische Unternehmenskultur aufbauen, die langfristigen Erfolg und Wettbewerbsvorteile fördert.

Beispiele echter Unternehmenswerte aus der Wirtschaft

Google

Google gilt weitläufig als Inbegriff einer inspirierenden Unternehmenskultur, die Innovation, Offenheit und Mitarbeiterwohlbefinden in den Vordergrund stellt und ist zudem ein Paradebeispiel für Agilität. Als Pionier in der Technologiebranche fördert Google eine Kultur der Offenheit, in der Ideen und Meinungen aller Ebenen geschätzt werden, um Kreativität und Innovation zu stimulieren. Der berühmte "20-Prozent-Zeit"-Ansatz, bei dem Mitarbeiter einen Teil ihrer Arbeitszeit Projekten ihrer Wahl widmen dürfen, unterstreicht Googles Engagement für Innovation und persönliche Entwicklung. Weiterhin steht Google für Diversität und Inklusion, wobei das Unternehmen zahlreiche Initiativen und Programme zur Förderung einer vielfältigen Arbeitsumgebung unterstützt. Google legt auch großen Wert auf das Wohlergehen seiner Teammitglieder, mit außergewöhnlichen Arbeitsplätzen, die Freizeitaktivitäten, Wellness-Angebote und Flexibilität bieten, um eine ausgewogene Work-Life-Balance zu gewährleisten. Diese Praktiken spiegeln Googles Kernwerte wider: Respekt gegenüber der Individualität, die Förderung von Mitarbeiterentwicklung und die unermüdliche Suche nach innovativen Lösungen für komplexe Probleme. 

Bosch

Bosch ist ein interessantes Beispiel, um darzustellen, wie sich Unternehmenswerte und eine Unternehmenskultur in einer zeitgemäßen Entwicklung anpassen und verändern können. Die Unternehmenskultur bei Bosch war traditionell eher konservativ geprägt. Unter der Leitung von Konzernchef Volkmar Denner wurde seit 2014 aktiv an einem Kulturwandel gearbeitet. Obwohl die Arbeitsweise des Konzerns nach wie vor sehr präzise ist, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nun bereit, bei Bedarf weniger umfangreiche Planungsarbeiten zu überspringen, so können Prozesse schneller effizienter ablaufen. Ein absoluter Vorteil hinsichtlich der Wettbewerbsfähigkeit. Ein Beispiel hierfür ist die Beteiligung von Bosch als maßgeblicher Entwickler am selbstfahrenden Google-Auto. Um den Anforderungen des ungeduldigen amerikanischen Elektroautoherstellers Tesla gerecht zu werden, hat Bosch sein Tempo angepasst: Innerhalb von zehn Monaten entwickelten die Mitarbeiter einen Sicherheitsradar, während ein solcher Prozess zuvor zwei Jahre gedauert hätte. Des Weiteren werden wichtige Unternehmensthemen rechtzeitig und transparent kommuniziert, was die Grundlage für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit schafft. 

Bosch hat folgende 7 Unternehmenswerte definiert: 

  • Zukunfts- und Ertragsorientierung
  • Verantwortung und Nachhaltigkeit
  • Initiative und Konsequenz
  • Offenheit uns Vertrauen
  • Fairness
  • Zuverlässigkeit, Glaubwürdigkeit, Legalität
  • Vielfalt

SAP

Das 1972 gegründete Unternehmen SAP ist einer der weltweit führenden Anbieter von Software für die Steuerung von Geschäftsprozessen und entwickelt dabei Lösungen, welche die Datenverarbeitung und den Informationsfluss in Unternehmen erleichtern. Der Name SAP ist eine Kurzform für „Systemanalyse Programmentwicklung“. SAP hat sich zum Ziel gesetzt die Abläufe in der weltweiten Wirtschaft und das Leben der Menschen verbessern, indem SAP weltweit Unternehmen mit Ihren Softwarelösungen unterstützt, intelligente, nachhaltige Unternehmen zu werden. Das innovative Unternehmen setzt auch intern auf die Werte Nachhaltigkeit, Vielfalt und legt einen besonderen Fokus auf Projekte im Bereich Corporate Social Responsibility. SAP ist bekannt für seine offene und wertschätzende Unternehmenskultur.

Fazit zum Thema Unternehmenswerte

Unternehmenswerte sind von zentraler Bedeutung, da sie als Kompass für die strategische Ausrichtung, das Verhalten und die Entscheidungsfindung innerhalb einer Organisation dienen. Sie bilden das ethische Fundament und spiegeln die Essenz der Unternehmensidentität wider. Starke, klar definierte Werte fördern ein einheitliches Verständnis und Handeln unter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, was wiederum zu einer konsistenten und authentischen Unternehmenskultur führt. Diese Kultur beeinflusst nicht nur die Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung, sondern stärkt auch das Vertrauen und die Loyalität der Kunden. Werte wie Integrität, Innovation, Respekt und Verantwortung helfen Unternehmen, sich in einem dynamischen Marktumfeld zu behaupten, da sie die Basis für nachhaltiges Wachstum und langfristigen Erfolg bilden. In einer Zeit, in der Konsumenten und Mitarbeiter zunehmend Wert auf soziale und ökologische Verantwortung legen, sind solche Unternehmenswerte unerlässlich für eine positive Zukunftsausrichtung.

„Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.“

- Wilhelm von Humboldt -

Wir von teamgeist stärken die Verbindungen zwischen Menschen und sind überzeugt, das Werte intensiv gelebt werden müssen. Möchten Sie Ihre Unternehmenswerte und Visionen professionell und spielerisch vermitteln? Oder in Workshops mit unseren Coaches erarbeiten? Mit Leidenschaft und jahrzehntelanger Erfahrung begleiten wir Unternehmen als Prozessbegleiter

Lassen Sie uns gemeinsam den Zusammenhalt stärken und zuversichtlich in die Zukunft blicken. Eine starke werteorientierte Gemeinschaft ist heute wichtiger denn je! Unsere Team Events machen Ihre Unternehmenskultur erlebbar und stärken Ihr Wir-Gefühl.

Autorin: Christina Engel

Quellen: 

Bücher: 

  • Die vier Prinzipien einer außergewöhnlichen Führungskraft von Patrick Lencioni
  • The Startup Owners Manual von Steve Blank und Bob Dorf

Links: 

Empfohlene Artikel

Unternehmenskultur – wieso sie so wichtig ist und welche Modelle für Sie sinnvoll sind
Unternehmenskultur
Unternehmenskultur – wieso sie so wichtig ist und welche Modelle für Sie sinnvoll sind

Jedes Unternehmen hat eine Unternehmenskultur. Doch wie kann diese bewusst optimiert und gestaltet werden?

Verbesserungsvorschläge für den Arbeitsplatz
Unternehmenskultur
Verbesserungsvorschläge für den Arbeitsplatz

Entdecken Sie, wie Verbesserungsvorschläge am Arbeitsplatz das Klima und die Motivation verbessern können – ein Schlüssel zu einem gesünderen und produktiveren Team.

Zufriedene Mitarbeiter: Die Basis erfolgreicher Unternehmen
Unternehmenskultur
Zufriedene Mitarbeiter: Die Basis erfolgreicher Unternehmen

Mit 9 Tipps, wie Unternehmen optimale Voraussetzungen für mehr Zufriedenheit am Arbeitsplatz schaffen.

Weitere Artikel

22 Entspannungstechniken fürs Home Office und Büro
Unternehmenskultur
22 Entspannungstechniken fürs Home Office und Büro

Mit einfachen und schnellen Tipps zu mehr Gelassenheit im Alltag im Büro oder im Home Office.

happini Gruppe springt beim Sport
Unternehmenskultur
Welttag der seelischen Gesundheit

Das Thema Achtsamkeit spielt eine ganz zentrale Rolle, der Jakobsweg ist zum Ziel des Massentourismus geworden und Smoothies gibt es an jeder Ecke. Ab jetzt leben wir gesund ! 

Tipps für eine bessere Work-Life-Balance  - Teil 2
Unternehmenskultur
Tipps für eine bessere Work-Life-Balance - Teil 2

5 weitere Tipps für mehr Struktur und Lebensfreude

Logo

Social Media

Wir sind für Sie da: Beratung, Planung, Durchführung - alles aus einer Hand© 2024 Teamgeist AG