Gesundheitsmanagement in Zeiten von Homeoffice und remote Work

Fit im Homeoffice

Bleiben Sie gesund, fit und motiviert im Homeoffice - mit den richtigen Übungen und Tricks - vom Profi, teamgeist.

26 Januar 2021

Remote Powerbreak

Bleiben Sie fit im Homeoffice!

Die Arbeit im Homeoffice ist nicht nur für die meisten Unternehmen an zahlreichen organisatorischen, technischen und strukturellen Anforderungen geknüpft. Für die MitarbeiterInnen ist die Umstellung häufig mit verschiedenen Herausforderungen verbunden. Die Mehrfachbelastung durch die individuelle Familiensituation, mangelnde Bewegung und die verschwimmende Grenze zwischen Arbeitstag und Feierabend sind mögliche Schwierigkeiten. 

Viele haben noch immer einen provisorischen Arbeitsplatz zu Hause eingerichtet und sitzen häufig viel zu lange auf nicht geeigneten Stühlen in für den Körper ungünstigen Haltungen. In vielen Fällen gibt es nur einen Laptop, statt zwei großer Bildschirme, was für die Augen eine Umgewöhnung ist und natürlich nicht ideal.
Der Weg zur Arbeit ist weggefallen und so fehlt morgens häufig die frische Luft und die Bewegung, da der Arbeitsplatz nun nur noch wenige Schritte vom Schlaf- oder Badezimmer entfernt ist. 
Man verharrt oft viel zu lange am Laptop vertieft in Themen oder Videokonferenzen und bewegt sich deutlich weniger als im einem Büro bei seinem Arbeitgeber. Viele negative Aspekte, die auf Dauer die Gesundheit der MitarbeiterInnen und ihre Motivation verschlechtern. 

In den letzten Wochen haben wir Sie mit unterschiedlichen Experteninterviews aus dem teamgeist Netzwerk versorgt und möchten Sie mit Tipps und Tricks sowie konkreten Übungen motivieren. Mit einfachen Möglichkeiten können Sie bereits viel bewirken und so Ihr Gesundheitsmanagement im Homeoffice in den nächsten Wochen selbst in die Hand nehmen. Auch Ihre Familie und Ihr Familienleben werden von den Tipps und der positiven Energie profitieren. Dazu gewähren Ihnen unsere teamgeist ExpertInnen persönliche Einblicke in ihren aktuellen Tagesablauf. 

Hier geht es direkt zum Interview mit Nicole Steiner: Feste Rituale, Pausengestaltung und konkrete Übungen zum Mitmachen >>

Hier geht es direkt zum Interview mit Isabel Haufe: 5 Tipps für die Vereinbarkeit von Homeoffice und Homeschooling >>

Hier geht es direkt zum Interview mit Patrick Havenstein: Ganzheitliche Gesundheit und ein positives Mindset >>

Hier geht es direkt zum Interview mit Jan Möller: Ergonomie im Homeoffice und betriebliches Gesundheitsmanagement >>

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Verbindung der rechten und linken Gehirnhälfte als Gehirnjogging

Einfach Übung für Sie zu Hause: Hase & Jäger Fingerübung - Probieren Sie es aus!

Hier geht es direkt zu den Mitmach-Übungen >>

Remote Gesundheitsmanagement für MitarbeiterInnen im Homeoffice

Wir werden das Thema Remote Gesundheitsmanagement für MitarbeiterInnen im Homeoffice mit unseren ExpertInnen von unterschiedlichen Seiten beleuchten: Wie bringe ich Struktur in den Homeoffice-Alltag? Wie gelingt der Multitasking-Familienalltag mit Homeschooling? Warum ist ein gesundes und genussvolles Essen aktuell so wichtig? Wie integriere ich Bewegung in den Tagesablauf und bleibe fit? Wie kann ein positives Mindset entstehen und ein Perspektivwechsel zu mehr Energie führen? Welche Chancen ergeben sich möglicherweise innerhalb der aktuellen Situation? Und wie geht betriebliches Gesundheitsmanagement mit remote Teams? So bekommen Sie mit unterschiedlichen Schwerpunkten einen ganzheitlichen Blick zum Thema "Fit im Homeoffice".

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Drehen Sie die Perspektive und sehen Sie es positiv! Was sind die Vorteile vom Homeoffice?

Wenn Sie die Situation aus der Vogelperspektive betrachten, gibt es die Möglichkeit sie von einer anderen Perspektive aus zu erkennen. Suchen Sie nach den Vorteilen in der aktuellen Situation und schätzen Sie diese wert!

Klingt banal und wer es praktiziert, merkt, dass es wirkt.

Natürlich sind die oben genannten Schwierigkeiten vorhanden und ernst zu nehmen. Doch eine Taktik für Motivation und zufriedene Stimmung ist es, sich die positiven Aspekte aufzuzeigen und die eigene Situation mit anderen zu vergleichen, die es wesentlich schlimmer getroffen hat. Bezogen auf die Corona-Situation, aber auch im Leben allgemein.

Das höchste Gut...Ihre Gesundheit!

Wenn Sie und Ihre Familie gesund sind, haben Sie schon mal einen positiven Aspekt, den Sie wertschätzen können. Oftmals lernt man Gesundheit erst zu schätzen, wenn sie gerade nicht vollständig vorhanden ist. Werden Sie sich dessen bewusst, ohne krank oder verletzt zu sein! Und wichtig: Sorgen Sie dafür, dass die Gesundheit bei Ihnen und Ihrer Familie verbleibt. 

Aus der Vogelperspektive gesehen, gibt es immer noch viel zu viele Menschen auf unserer Erde, die hungern und/oder auf der Flucht sind. Kinder, die in unzumutbaren Verhältnissen aufwachsen müssen, Hunger verspüren, frieren, Unsicherheiten und Angst haben. Sehr weit hergeholt? So weit ist es nicht. 
Sich selbst besser fühlen, nur weil es anderen schlechter geht? Nein, das ist nicht der Ansatz, den wir meinen! Anders formuliert: Schätzen Sie es wert, dass Sie und Ihre Familie nicht hungern müssen, ein Dach über dem Kopf haben und dass Sie einen Job haben!   

Zeit als wertvolles Gut...

Homeoffice hat rational gesehen, viele Zeitersparnisse und Möglichkeiten, effizienter Aufgaben im beruflichen sowie im privaten Umfeld zu erledigen. Kein Berufsverkehr, Stau, volle Busse und Bahnen. Die Waschmaschine kann zwischendurch angemacht und das Mittagessen gemeinsam mit der Familie zubereitet und eingenommen werden. Natürlich kommt es immer auf die individuellen Rahmenbedingungen an: Haben Sie ein eigenes Arbeitszimmer mit extra Bildschirm, ergonomischen Schreibtischstuhl, beste Internetverbindung?

Oder teilen Sie sich Ihr Esszimmer mit drei Kindern, die parallel Homeschooling betreiben und dabei Ihre Unterstützung benötigen? Das macht natürlich einen Unterschied! Auf Tricks und Kniffe gehen wir in folgenden Beiträgen noch ein. Versuchen Sie zunächst aber wieder in die Vogelperspektive zu schweben: Da sehen Sie vielleicht mehr gemeinsame Zeit mit Ihren Kindern. Gemeinsam versuchen Sie Probleme zu lösen und mit der außergewöhnlichen Situation klarzukommen. Das schweißt am Ende zusammen und stärkt die Bindung! 

In den konkreten Situationen verbraucht es eventuell mehr Nerven, als gewünscht und kostet viel Kraft. Wenn Sie aber in einigen Jahren auf diese Zeit zurückblicken, sehen Sie auf eine intensive Phase mit Ihren Liebsten zurück, die Sie gemeinsam gemeistert haben

Was können Sie konkret tun, um Ihr Motivationslevel und Stimmungsniveau zu heben, gesund und fit im Homeoffice zu bleiben? Erfahren Sie es bei und mit teamgeist!

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Vier spannende Beiträge erwarten Sie in den nächsten Wochen:

1. Bewegung und Entspannung im Homeoffice

Interview mit Nicole Steiner, teamgeist-group Managerin, Aufsichtsratsvorsitzende teamgeist AG, mitverantwortlich für die teamgeist Akademie und die Entwicklung von Großprojekten.

In diesem Beitrag geht es um die Vorteile von festen Ritualen, um die Integration von Bewegung und Sport im Homeoffice-Alltag und um das Thema Pausengestaltung. Zudem setzen wir uns mit Möglichkeiten der Entgrenzung auseinander und stellen Übungen zur Entspannung vor sowie Übungen zum Mitmachen im Homeoffice.

Zum gesamten Beitrag "Gesundheit durch mehr Bewegung im Homeoffice" von Nicole Steiner >>

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Entspannung klingt banal, ist in vielen Phasen allerdings doch deutlich schwieriger als gedacht. Gerade, wenn man sich selbst neue Struktur und neue Rituale auferlegen möchte.
Bleiben Sie optimistisch und freuen sich auf unseren Beitrag dazu.

Arme strecken, kurz aufstehen, Kniebeugen oder um den Block spazieren gehen - aktive Pausen und kurze Bewegungseinheiten für mehr Gesundheit
Arme strecken, kurz aufstehen, Kniebeugen oder um den Block spazieren gehen - aktive Pausen und kurze Bewegungseinheiten für mehr Gesundheit

2. Multitasking im Familienalltag: Homeoffice & Homeschooling - mit mehr Freude und Genuss

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Isabel Haufe

Interview mit Isabel Haufe, Geschäftsführende Gesellschafterin teamgeist GmbH, Hauptstadt-Region, Berlin, Potsdam, Brandenburg und Umgebung. In diesem Interview geht es um die Themen Vereinbarkeit und Genuss. Wie lässt sich der aktuelle Alltag für Familien im Homeoffice und mit weiteren Aufgaben wie Homeschooling aktuell bewältigen? Und wie kann man als Familie dabei auch noch Spaß erleben? Wie bleibt neben den Aufgaben im Job und einem umfassenden Familienmanagement auch noch Zeit für mich? Isabel berichtet aus Ihrem aktuellen Alltag mit Ihren Kids und hat interessante Tipps für mehr Genuss, Leichtigkeit und passende Spiele.


Zum Beitrag "5 Tipps für Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Zeiten von Homeoffice und Homeschooling" von Isabel Haufe >>

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Positives Mindset

3. Ganzheitliche Gesundheit mit dem optimalen Mindset

Patrick Havenstein

Interview mit Patrick Havenstein, Geschäftsführender Gesellschafter teamgeist Mitte und International, Führungskräfte Coach „Der wohl unbekannteste bekannteste Coach“ Wie wichtig ist die innere Haltung für das Wohlbefinden und wie erzeuge ich gute Gefühle in mir? In diesem Interview verrät uns Patrick, wie wichtig es ist, unsere Gesundheit ganzheitlich zu betrachten und welche Rolle das Thema Resilienz dabei spielt. Wir erfahren, was es mit dem Glücksfaktor auf sich hat und bekommen Tipps für das persönliche Mindset-Training.

Zum Beitrag "Der Glücksfaktor! Ganzheitliche Gesundheit und Motivation mit einem positiven Mindset" von Patrick Havenstein >> 

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Remote Powerbreakab10,- p.P.Zum Event

4. Expertentipps zum Thema betriebliches Gesundheitsmanagement

Interview mit Jan Möller, Standortleiter teamgeist Schleswig-Holstein, Marketing & Vertriebsleiter teamgeist Nord GmbH und Inhaber von „Körperwerft“, einem innovativen und erfahrenen Anbieter für "Betriebliches Gesundheitsmanagement". Unser Experte, Jan Möller liefert in diesem Interview professionelle Tipps, wie ArbeitgeberInnen Ihre MitarbeiterInnen im Homeoffice unterstützen können und sensibilisiert, was Unternehmen beim Thema betriebliches Gesundheitsmanagement aktuell besonders im Blick haben sollten. Worauf sollte man in Hinsicht auf die Ergonomie am Arbeitsplatz achten? Und wie organisiert Jan selbst seinen Alltag aktuell mit zahlreichen Projekten und drei Kindern? Das und mehr spannende Inhalte zum Thema BGM >>

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Gemeinsam sind wir gesund und fit im Homeoffice!

Liegt Ihnen das Thema Mitarbeitergesundheit auch oder besonders in Zeiten des Lockdowns am Herzen? Wenn Sie die Gesundheit Ihrer MitarbeiterInnen unterstützen möchten und dazu zusammen eine aktive gemeinsame Zeit verbringen möchten, ist unsere „Remote Powerbreak“ eine sinnvolle und wirkungsvolle Abwechslung im Homeoffice-Alltag. Unter professioneller Anleitung gestalten wir Ihnen eine gemeinsame Pause, die für Schwung sorgt und mit gezielten Übungen für die Mobilisierung von Körper und Geist sorgt. Unsere virtuellen teamgeist Powerbreaks sorgen für gute Laune und schenken Ihrem gesamten Team neue Energie. Von 5 bis 60 Minuten können wir Ihnen eine Powerbreak oder eine aktive Tagungspause individuell gestalten und auch remote durchführen. 

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Sie haben Fragen oder möchten sich von unseren ExpertInnen beraten lassen?

Dann melden Sie sich gerne bei uns! Wir freuen uns auf Sie! 

* Plichtfelder

Vielen Dank für Ihre Anfrage, wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

Autorinnen: Christina Engel und Jessica Müller

Teilen

Weitere Artikel

ebike radtour
teamgeist Magazin

E-Mobilität – von der ökologischen Initiative zum Lifestyle-Thema

Entdecken Sie gemeinsam die Mobilität der Zukunft und begeistern Sie Ihr Team mit innovativen Erlebnissen

Artikel lesen
\
teamgeist Magazin

"Die Zukunft der Arbeitswelt und Team Events" - Interview mit Micha Haufe, Visionär & Gründer von teamgeist

Micha Haufe über die notwendige Begeisterung für die Möglichkeiten des Wandels, über künstliche Intelligenz und Nachhaltigkeit...

Artikel lesen
Expertentipps zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
teamgeist Magazin

Expertentipps zum betrieblichen Gesundheitsmanagement

Interview mit Jan Möller, Standortleiter teamgeist Schleswig-Holstein und Inhaber von Körperwerft zu relevanten Themen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in der aktuellen Situation.

Artikel lesen