5 Ideen, die einen erfolgreichen Team Event- Auftakt garantieren

Die besten Teambuildingspiele zum Kennenlernen

Mit Teambuilding Methoden brechen Sie nicht nur das Eis zwischen Ihren Mitarbeitern, sondern fördern auch noch den Team-Zusammenhalt!

24 September 2019

Dinner Rallye Potsdam iPad Tablet Kulinarisch Teamevent

So begeistert Vorgesetzte oftmals von der Idee des Teambuildings sind, so schnell kann die Laune bei den Mitarbeitern umschlagen, wenn die Kollegen unbekannt oder allgemeine Unsicherheiten in Hinsicht auf das zu erwartende Event bestehen. Wichtig ist, dass vor allem der Nutzen für das Team klar erkennbar ist und die Stimmung gleich zu Beginn Positiv aufgeladen wird. Ein gelungener gemeinsamer Auftakt kann das Eis zwischen neuen Kollegen brechen und legt den Grundstein für ein wertvolles Erlebnis und ein nachhaltiges Zusammengehörigkeitsgefühl. 

Diese 5 Kennenlernspiele eigenen sich ideal für einen Teambuilding-Auftakt

  1. Speed Meeting 
  2. Haben Sie schon mal vom Speed Dating gehört? Perfekt. Denn dieses Spiel basiert auf der Idee des Speed Datings. Es ermöglicht innerhalb kurzer Zeit viele Teilnehmer des Teambuilding-Events kennenzulernen. Dabei kann man dieses Kennlernspiel ganz unterschiedlich planen. Interessant und abwechslungsreich lässt sich dies mit Thementischen umsetzen. Dabei werden je nach Gruppengröße, verschiedene Tische im Raum mit je einer Frage versehen und durchnummeriert. Nun werden Zettel für die Teilnehmer erstellt mit der Reihenfolge der Thementische. Wir empfehlen drei Tische für jeden Teilnehmer, an den Tischen sollten jeweils  5-7 Teilnehmer Platz nehmen. Dann geht es los und jeder Teilnehmer am Tisch hat genau eine Minute Zeit, um etwas zu dem jeweiligen Thema zu erzählen: „Was war dein schönster Urlaubstag?",  „Wie bindest du Nachhaltigkeit in deinen Alltag ein?“ oder „Was war das Lustigste, was du jemals in unserem Unternehmen erlebt hast?“ um einige Beispielfragen zu nennen. Es entstehen spannende und unerwartete Antworten, die im Nachgang für viel Gesprächsstoff sorgen. Dabei sollten die Fragen die Teilnehmer positiv anregen ins Gespräch zu kommen, nicht zu stark polarisieren oder politisch sein. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich die Teilnehmer im Raum von Tisch zu Tisch bewegen. So entsteht eine gute Dynamik und ein zusätzlicher Warm-Up Effekt. 

  3. Zwei Wahrheiten und eine Lüge

  4. Beginnen Sie damit, dass jedes Teammitglied im Geheimen zwei Wahrheiten über sich selbst und eine Lüge auf einem kleinen Blatt Papier aufschreibt. Dabei sollte niemand verraten, was aufgeschrieben wurde. Planen Sie im Anschluss ca. 10-15 Minuten für ein offenes Gespräch ein, bei dem sich alle gegenseitig zu ihren drei Fragen interviewen. Die Idee ist, andere davon zu überzeugen, dass Ihre Lüge tatsächlich eine Wahrheit ist, während Sie andererseits versuchen, die Wahrheiten / Lügen anderer Personen zu erraten, indem Sie ihnen Fragen stellen. Versammeln Sie die Gruppe nach der Gesprächszeit in einem Kreis. Jeder wiederholt dann seine drei Aussagen nacheinander. Die Gruppe stimmt dann darüber ab, welche ihrer Meinung nach die Lüge ist. Wahrheiten und Lüge ist vor allem für Teams, die neu zukommen kommen, ein idealer Icebreaker. Alle gehen in die Interaktion miteinander und für alle Teammitglieder wird schnell ermöglicht, etwas über den neuen Kollegen zu erfahren. Auch eher zurückhaltende Kollegen werden in das Spiel mit einbezogen, tauen so schneller auf und fassen Vertrauen zu den anderen Teammitgliedern.

  5. Highlights des Lebens 

  6. Zu Beginn schließen alle Teilnehmer für eine Minute die Augen, um die schönsten Momente seines Lebens zu betrachten. Diese Momente können sich auf berufliche Erfolge, persönliche oder aufregende Erinnerungen beziehen. Bitten Sie die Teilnehmer anschließend, die Augen geschlossen zu halten, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um zu entscheiden, welche 30 Sekunden ihres Lebens sie erneut erleben möchten, wenn sie nur noch 30 Sekunden in ihrem Leben hätten. Jeder Teilnehmer erzählt seine 30 Sekunden, die er erneut erleben möchte, und erklärt warum er sich genau dafür entschieden hat. Der erste Teil der Aktivität ermöglicht es den Teilnehmern, über ihr eigenes Leben nachzudenken. Zudem bringt die kurze Ruhephase insgesamt etwas entspannte Stille in den Teambuilding-Tag. Der zweite Teil hingegen ermöglicht es Ihnen als Vorgesetzter, Ihre Mitarbeiter auf einer intimeren Ebene kennen zu lernen. Dadurch können die Teilnehmer ein Gefühl für die Leidenschaften, Lieben und Persönlichkeiten der jeweils anderen Person bekommen. So entsteht eine vertraute und wertschätzende Atmosphäre, in welcher die Teilnehmer mit positiven Assoziationen in weitere Aktivitäten starten können. 

  7. Zeitungspapier-Puzzle

  8. Beginnen Sie damit, die Gruppe in Teams mit fünf oder sechs Personen aufzuteilen. Jedes Team erhält eine Kopie derselben Zeitung und hat bekommt die gleiche Aufgabe: Es wird ein bestimmter Artikel, eine Werbung oder eine Kolumne von Ihnen beschrieben. Ziel des Spiels ist, diesen Teil so schnell wie möglich zu finden. Sobald sie es gefunden haben, sollen sie es herausreißen und zu Ihnen bringen. Das erste Team, dem das gelingt, erhält einen Punkt. Legen Sie ein Zeitlimit fest und rufen Sie die Elemente weiter auf, bis die Zeit abgelaufen ist. Das Team mit den meisten Punkten gewinnt. Dank des Gruppencharakters des Spiels überwinden neue Kollegen schnell jegliche Scheu vor dem anderen und tauen während des Spiels immer mehr gemeinsam auf. Hier interagieren die Mitarbeiter miteinander und haben ein gemeinsames Ziel: Flink den Beitrag finden! So startet ihre Gruppe in einer aufgelockerten und aktiven Gruppendynamik in den Tag.

  9. Mit persönlichen Fragen in einen vertrauten Austausch kommen 

  10. Dieses Kennlernspiel bringt selbst Kollegen die sich seit Jahrzehnten kennen in einen neuen Dialog! Bei diesem Kennlernspiel zieht jeder Teilnehmer eine Karte aus dem Spiel "Quatschpott" und geht auf ein anderes Mitglied der Gruppe zu. Nun wird die Frage auf der Karte gestellt und im Anschluss stellt das Gegenüber die Frage. Man erwischt ganz unterschiedliche Fragen, diese können zum Beispiel sehr fantasievoll sein, wie "Welcher Superheld wärst du gerne?" oder sehr persönlich "Was ist eine heimliche Gewohnheit von dir?". Die Fragen können aber auch eine interessante Meinung aufzeigen "Worin unterscheiden sich deiner Meinung nach Männer und Frauen?". Zuvor wird eine gewisse Anzahl der Durchgänge definiert und eine Antwortzeit von jeweils einer Minute. Organisatorisch lassen sich 3-4 Paarungen optimal einplanen, dies variiert jedoch nach der Gruppengröße und der zur zur Verfügung stehenden Gesamtzeit. Wir empfehlen die Fragen im Stehen zu beantworten, beim Wechseln der Gesprächspartner bringt dies eine gesellige und aktive Stimmung mit sich. Dieses Kennlernspiel eignet sich hervorragend für ganz gemischte Teams, in welchen sich einige Teilnehmer bereits kennen und auch neue Team-Mitglieder dabei sind. Mit persönlichen und fantasievollen Fragen entsteht eine reger Austausch und die Teilnehmer erleben persönliche Momente mit Erfahrungen und Gedanken ihres Gegenübers. Es entsteht wertvoller Gesprächsstoff und möglicherweise auch eine ganz neue Perspektiven.

Mit Kennlernspielen gelingt ein erfolgreicher Start in ein unvergessliches Team Event 

Kennlernspiele sind eine wunderbare Möglichkeit das Eis zu brechen. Dabei geht es häufig einfach darum die Stimmung aufzulockern. Die professionelle Begleitung und Moderation von Kennlernspielen kann jedoch helfen eine tiefere Ebene zu erreichen und die Teilnehmer für darauf folgende Teambuilding-Maßnahmen zu öffnen. Wir planen Kennlernspiele häufig ein und stimmen diese genau auf die Zielsetzung der Teambuilding-Maßnahme ab. Dabei schauen wir, dass die räumlichen Rahmenbedingungen passend sind. Unsere erfahrenen Eventguides sorgen für eine positive Atmosphäre, gleich zu Beginn. So können sich die Teilnehmer in einer neuen Umgebung und in neuen Konstellationen in und mit einer Gruppe in eine unbefangene und vielleicht sogar persönliche und vertraute Ebene begeben. Mit möglichen Gesprächsthemen, die später vertieft werden können oder mit Gemeinsamkeiten, die ihre Mitarbeiter untereinander entdecken. Wir begleiten Sie und ihr Team gerne dabei mit Kennlernspielen rasch die Barriere zu überwinden und dann mit unseren weiteren effektiven Team Events ein nachhaltiges Teambuilding zu erleben. Dabei beraten wir Sie, welche Module optimal passen und wie wir ihre Ziele eines Team Events erfolgreich umsetzen. 

Sie möchten die Kommunikation in ihrem Team verbessern oder einfach ein Event in ungezwungener Atmosphäre verbringen? Kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns auf ihre Anfrage.

Teilen

Empfohlene Artikel

Western Challenge Teambuilding-Maßnahmen
teamgeist Magazin

10 ideale Teambuilding-Spiele Indoor und Outdoor

Mit diesen Teambuilding Methoden sorgen Sie garantiert für neue Motivation und Team-Zugehörigkeit unter Ihren Mitarbeitern!

Artikel lesen
DFB U19 Frauen mit teamgeist beim Teambuilding-Event als Vorbereitung zur EM 2019
teamgeist News

Mit Teambuilding-Maßnahmen Europameister werden

Zur Vorbereitung auf die Europameisterschaft hat die DFB-Nationalmannschaft der Frauen U19 mit einer teamgeist – Challenge nochmal Ihr WIR-Gefühl bestärkt!

Artikel lesen
Mit diesen sieben Manövern zum Teamerfolg
teamgeist Magazin

Mit diesen sieben Manövern zum Teamerfolg

Im Jahr 2003 gelang dem Schweizer Segelteam Alinghi der Sieg beim bedeutendsten Segelrennen der Welt - Mit denkbar schlechten Grundvoraussetzungen, aber wahrem Teamgeist! Was können wir daraus lernen?

Artikel lesen

Weitere Artikel

Experteninterview: So gelingt das nächste Teamevent
teamgeist News

Experteninterview: So gelingt das nächste Teamevent

Dominik Lorenzen, Geschäftsführer des Teameventanbieters Teamgeist Nord GmbH, blickt auf jahrzehntelange Erfahrung und Expertise im Bereich Teambuilding. 

Artikel lesen
Paul Paschen Experteninterview Weihnachten im Lager teamgeist Nord
teamgeist Magazin

Weihnachtsfeiern mit mehr WIR-Gefühl

Weihnachtsfeier: Experteninterview mit Paul Paschen und Teambuilding-Eventideen für ihre nächste Firmen-Weihnachtsfeier  

Artikel lesen
happini Gruppe springt beim Sport
teamgeist Magazin

Welttag der seelischen Gesundheit

Das Thema Achtsamkeit spielt eine ganz zentrale Rolle, der Jakobsweg ist zum Ziel des Massentourismus geworden und Smoothies gibt es an jeder Ecke. Ab jetzt leben wir gesund ! 

Artikel lesen