Corona als Vollbremsung, Neustart, Lebenskrise, Lupe, Gefahr und Chance

Corona als Krise und als Neuorientierung31. Juli 2020

Inhalt1Neue Normalität - stetige Veränderung

Corona scheint die Krise der aktuellen Generation zu sein. Unsicherheit, Verlust, Neugestaltung....

Meine Großmutter Anneliese wäre jetzt 104 Jahre jung. Der größte Einschnitt in Ihrem Leben war der Krieg. Es folgten Enteignung, Währungsreform und Freiheitsentzug. Die Qual und das Leid ist kaum in Worte zu fassen.

Der größte Einschnitt für meine Eltern war die Wiedervereinigung. Sie änderte bei Ihnen nach 50 Lebensjahren alles mit einem Mal und sofort.Vieles wurde als wertlos bewertet, obwohl es doch Wert besaß. Als Lehrer vermittelten sie täglich ein Stück ihrer Werte und gelebten Erfahrungen. 

Neue Normalität - stetige Veränderung

Eine Art neue Normalität schleicht sich in unseren neuen Alltag. Die erste große Vollbremsung ist vorbei, wir sind plötzlich zum Stehen gekommen und wurden kräftig durchgeschüttelt. Nach dem Schreck werden die Gesellschaft, jedes Unternehmen und jeder Einzelne seine eigene Kursbestimmung vornehmen. Diese wird sehr unterschiedlich ausfallen.

Ungefähr zwei Monate hatten viele für eine grundlegende Bestandsaufnahme und gegeben falls schon für eine Neuorientierung. Es liegt die Chance zur Transformation zu Neuem und Besserem in unserer Hand. Sehen das alle so, oder nur die, die es so sehen möchten?

Das liegt sicherlich in jeder individuellen Situation und Perspektive. 

teamgeist mit Veränderungsenergie für Sie da!

Unsere Unternehmensgruppe und unsere Familie nimmt mutig und mit viel Veränderungsenergie diese Herausforderung an. Gemeinsam gestalten wir teamgeist für die Zukunft, das das Alte nicht nur ersetzt, sondern etwas Neues hervorbringt. Wir setzen auf die ökologische Wende, die nicht primär auf Verzicht und Reduktion setzt, sondern auf eine kreative Verbindung von Technologie und Systemintelligenz. Gerade weil wir uns beschränken müssen, entdecken wir die Vorzüge des minimalistischen Ansatzes und entschleunigten Konsums.

Michael Haufe Teamgeist

Remote Control auf See

Mit 44 Jahren stand ich als Eigner und Kapitän am Steuer der Teamhochseeyacht von teamgeist bereit, die Welt zu umrunden und ein großes Stück Freiheit zu erleben. Remote control war ein Stück Leben was hinter mir lag und der Auftrag des Projektes. Ich hatte frühzeitig begonnen, mein unternehmerisches Handeln darauf auszurichten, ein Unternehmen aufzubauen, was unabhängig von mir funktionieren kann.

Nach 20 Jahren war es soweit. Der große Test sollte beginnen. Zentrales Thema war, nicht der Ausstieg, sondern die Begleitung und weitere Steuerung des Unternehmens aus der Ferne. Welche Bedeutung dieses Projekt und die Erfahrungen aus diesem für eine Relevanz erhalten sollten, konnte damals keiner ahnen.

Unter dem Titel remote control wurde bereits seit 2005 begonnen, das ganze Unternehmen teamgeist dahingehend ausrichten, dass immer mehr Teammitglieder unabhängig von Ort- und Zeitvorgabe arbeiten konnten. Die Finanzbuchhaltung wurde bereits sehr früh durch einen VPN Zugriff erst testweise und dann immer weiter mobil verfügbar gestaltet. Eine Betriebssoftware ermöglichte ab 2010 eine dezentraler Arbeitsweise von der Buchung über die Planung bis zur Umsetzung der Leistungen von teamgeist.

Doch bevor remote control auf dem Pazifik funktionierte, waren grundlegende strategische Überlegungen und ein neues Denken im Vorfeld erforderlich. Vom Management, den Inhabern, den MitarbeiterInnen und PartnerInnen waren veränderte Arbeitsweisen und eine höhere Selbstorganisation notwendig. Grundlegend ist es, dass alle Beteiligten einer Organisation eine Vorstellung haben, worin die Idee und der Sinn des täglichen Handels besteht. Diese Vorstellung als Vision formuliert, gibt jedem die Leitplanken für sein Handeln und seine tägliche Motivation.

Der wichtigste Grundsatz ist hierbei Verantwortung übergeben, Vertrauen schenken und Fehler vergeben können. 

Corona-Alltag zwischen Stress und Inne halten

Es ist 14:00 Uhr und wir sind geschafft. Drei Kinder im Homeschooling zu unterrichten, dazu noch in unterschiedlichen Klassenstufen und an drei unterschiedlichen Schulen erfordert von den Eltern einiges ab. Die Kleinen brauchen ein ständiges Feedback und die Großen Aufmerksamkeit und ein motivierendes Wort.

Der Kaffee teilt den Vormittag der Kinder in den Nachmittag für die Firma.

Diese herausfordernde und chancenreiche Zeit bietet auch Freiraum zum Inne halten und zum Denken. Immer wieder kommen mir die Bilder der Weltumsegelung, des tiefblauen Pazifiks, der strahlenden Kindergesichter, der entlegenen Inseln und die scheinbar unberührte Weite des Ozeans in den Sinn. Keiner hätte gedacht, dass das Thema remote in einer derartigen Stärke und Eindringlichkeit uns innerhalb von fünf Jahren nach meiner Rückkehr erfasst und zur Grundlage für ein neues Miteinander wird. 

Neue Event-Konzepte - analoge und digitale Event-Module

teamgeist kann nun aus den unglaublich wertvollen Erfahrungen seiner frühen Anfänge mit der Digitalisierung einzelner Prozesse, der tabtour® als ausgezeichnete Business Lösung, über die intensive Lernphase auf dem Projekt Weltumsegelung bis hin zur digitalen und innovativen Produktgestaltung zurückgreifen.

Die wichtigsten Erfahrungen sind die Reduktion von Informationen auf den wesentlichen Kern, eine hohe Disziplin beim gegenseitigen Austausch mit Wertschätzung und einem „Zuhören können“.

teamgeist gehört zu den Unternehmen und Marken, die von der Corona-Pandemie schwer getroffen wurden. Events und Veranstaltungen waren zeitweise verboten und unterliegen nun strengen Auflagen.

Kurzarbeit, Remote Teams, Homeoffices und neue Event-Konzepte verhelfen uns dazu, weiterzumachen, voranzukommen und unsere Kunden in dieser Zeit zu begleiten.

Remote Events, digitale Event-Module und auch Live-Events mit Abstand und Hygieneregeln sowie umfassende Prozessbegleitung ist die neue Welt von teamgeist. Viele unserer Kunden stehen vor großen Herausforderungen und Veränderungen. Geschäftsmodelle werden grundlegend neu gedacht, Prozesse neu gestaltet – dabei ist teamgeist ein erfahrener und gut aufgestellter Partner. 

Wir hoffen, dass Sie gut durch die Krise kommen! Gerne mit unserer Unterstützung! 

Ihr Michael Haufe

Weitere Artikel

happini Gruppe springt beim Sport
Unternehmenskultur
Welttag der seelischen Gesundheit

Das Thema Achtsamkeit spielt eine ganz zentrale Rolle, der Jakobsweg ist zum Ziel des Massentourismus geworden und Smoothies gibt es an jeder Ecke. Ab jetzt leben wir gesund ! 

Entscheidungsfindung
Unternehmenskultur
5 Methoden für Entscheidungsfindung

Wichtige Entscheidungen erfordern manchmal viele Überlegungen, Nerven und Mut. Bleiben Sie ruhig und nutzen Sie eine für Sie passende Methode zur Entscheidungsfindung.

New Work mit teamgeist
Unternehmenskultur
New Work mit teamgeist

Aus guten Vorsätzen neue Gewohnheiten machen

Logo

Social Media

Wir sind für Sie da: Beratung, Planung, Durchführung - alles aus einer Hand© 2024 Teamgeist AG