Interview mit Isabel Haufe, Geschäftsführende Gesellschafterin teamgeist GmbH

5 Tipps für Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Zeiten von Homeoffice und Homeschooling

Interview mit Isabel Haufe über Homeoffice & Homeschooling und 5 praktische Tipps für dessen Vereinbarkeit.

5 Februar 2021

Isabel Haufe

Interview mit Isabel Haufe, Geschäftsführende Gesellschafterin teamgeist GmbH, Hauptstadt-Region, Berlin, Potsdam, Brandenburg und Umgebung

Homeoffice und Homeschooling - die meisten Familien haben im aktuellem Lockdown-Alltag mehrere Aufgaben parallel zu meistern. Wie können sich Familien organisieren und die Zeit bestmöglich nutzen? Und wie kann man trotz der Mehrfachbelastung zu einer guten inneren Balance finden? In diesem Interview mit Isabel Haufe geht es um die Themen Vereinbarkeit und Genuss. Sie lebt mit Ihrem Mann, Michael Haufe und den drei Kindern in einer Patchworkfamilie. Isabel hat Sportmanagement studiert, eine vielseitige Bewegung und eine ausgewogene Ernährung sind für die aktive Familie eine wichtige Grundlage für Ihr Wohlbefinden. Ein Alltag in einer Gemeinschaft mit intensivem Austausch, sportlichen Aktivitäten, gutem Essen und den Herausforderungen der aktuellen Vereinbarkeit von Job und Schule. Isabel hat wertvolle Tipps für mehr Leichtigkeit, Genuss, positiver Energie und kreative Ideen für die gemeinsame Zeit Zu Hause.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Homeschooling

Liebe Isabel, wie können Familien Ihren Alltag als Team mit den Aufgaben Homeoffice und Homeschooling bestmöglich strukturieren? Und wie sieht so ein typischer Wochentag aktuell bei euch aus?

Die aktuelle Situation ist intensiv und außergewöhnlich, bietet uns als Familie aber auch wunderbare Chancen. Die wichtigste Grundlage ist, dass man sich nicht selbst verliert. Ich empfehle eine feste Morgenroutine. Ich stehe jeden Tag 1 Stunde vor meiner Familie um 6:30 Uhr auf und starte mit einer Mischung aus Ruhe und Entspannung in den Tag. Diese Zeit für mich gibt mir bereits zu Tagesbeginn innere Balance und Energie für den Tag. Ich mache mir einen Tee und zünde mir Kerzen an, dann starte ich mit einer Mediation über meine 7Mind-App. Im Anschluss mache ich meine morgendliche Yoga-Session

Wenn dann meine Liebsten wach sind, frühstücken wir gemeinsam und starten gestärkt in den Homeoffice- und Homeschooling-Tag. Die Koordination des Unterrichts der drei verschiedenen Klassen ist manchmal anspruchsvoll, wenn alle zum Beispiel gleichzeitig eine Videokonferenz haben. Ansonsten unterstützen wir die Kinder ohne Druck auszuüben. Sobald die Aufgaben weitestgehend erledigt sind, verbringen wir intensiv Zeit miteinander. 

Wir bewegen uns viel, spielen oder machen Ausflüge. Wenn das Wetter besonders schlecht ist, toben wir uns drinnen aus. Mit meiner 13Jährigen Tochter nutze ich häufig die Fitness App „Cyberrobics“. Da können wir uns Kurse aussuchen, die an ungewöhnlichen und attraktiven Orten auf der ganzen Welt stattfinden. So holen wir uns den Strand von Rio de Janeiro einfach in unser Wohnzimmer auf den Bildschirm des Fernsehers. Und wir sprechen viel miteinander

Mit unseren zwei 10Jährigen Jungs sprechen wir über Themen, die im Alltag sonst manchmal untergehen – zumindest in dieser Intensität. Wie ernähre ich mich gesund? Welchen Einfluss hat ausreichend Schlaf auf unsere Gesundheit? Wo kommt Mathe im Alltag vor? Was beschäftigt Euch und was ist im Leben wirklich wichtig? Wir genießen diese gemeinsame Zeit, in welcher wir so nah an den Gedanken und Bedürfnissen unserer Liebsten sind. Auch wenn die Covid19-Pandemie viele Einschränkungen mit sich bringt, ist die Chance die Familiengemeinschaft so intensiv miteinander zu erleben etwas Einzigartiges.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Deine Top 5 Tipps für mehr Ausgeglichenheit im aktuellen Familienalltag in Zeiten von Homeschooling und Homeoffice

  1. Positiver Blickwinkel

    Versuchen Sie einen positiven Blick auf die Situationen und Dinge in Ihrem Alltag zu bekommen. Diese außergewöhnliche Zeit bietet viele Möglichkeiten für Nähe und Austausch mit Ihren Kindern. Sie können echte Werte vermitteln und in die Themen und Bedürfnisse Ihrer Kinder eintauchen. 

  2. Klarheit

    Eine Struktur für den Tag schafft Klarheit. Und auch beim Thema Medienzeit für Fernsehen, Youtube und Videospiele macht eine genaue Vereinbarung Sinn und erspart Frust. Klarheit in Hinsicht auf die Zeit kann man ideal mit einer Zeitpyramide lösen. Sie stellen einfach die vereinbarte Zeit ein, zum Beispiel 30 Minuten und die Uhr erinnert dann Ihr Kind und auch Sie, dass die Zeit nun um ist. Besonders für kleinere Kinder eignet sich diese Uhr, da diese Ihre Farbe wechselt und das Kind einschätzen kann, wann die vereinbarte Zeit vorbei ist. Das spart Nerven und Zeitdiskussionen.

  3. Transparenz und Kompromisse

    Oft ist es schon hilfreich in der Kommunikation einfach transparent zu sein und den Kindern zu erklären, was die eigene Sichtweise oder Bedürfnisse sind. Anstatt zu diskutieren oder zu streiten, bieten sich Kompromisse im Familienalltag an. Mit Angeboten und Absprachen entstehen Win-Win-Situationen für alle Familienmitglieder.

  4. Erlebnisse schaffen

    Erleben Sie zusammen was Neues und gehen Sie raus in die Natur. Mit einem Picknick im Gepäck schaffen sie so Highlights an der frischen Luft. Oder spielen sie gemeinsam doch einfach mal wieder draußen verstecken.

  5. Spielen

    Bauen Sie doch mal eine Impulskette mit Spielzeug und anderen Haushaltgegenständen auf. Jedes Familienmitglied baut einen eigenen Abschnitt der Kettenreaktion. Am Schluss wird zum Beispiel mit einem Ball die Reaktion angestoßen und verläuft dann durch alle gebauten Stationen. Ein großer Spaß, der die Kreativität fördert und eine echte Abwechslung bringt. Diese Impulskette kann man im Homeoffice auch wunderbar mit seinen Kollegen spielen.
    Aktuell spielen wir auch häufiger Gesellschaftsspiele. Ein Spiel, das uns besonders gut gefällt und zum Lachen bringt ist „Ein Nilpferd in der Achterbahn“. Hier gibt es viel Interaktion und ganz verschiedene Aufgaben zu lösen. Und wir drehen kleine Filme mit unseren Smartphones, die wir später schneiden. So haben wir kürzlich zum Beispiel Szenen aus Harry Potter gespielt und die aufgenommenen Szenen später
    einfach zusammengeschnitten. Ein großer Spaß für die ganz Familie! Auch hier haben wir uns von unseren teamgeist-Produkten inspirieren lassen, denn iPad Filmdrehfestival ist für Unternehmen auch ein lustiges und kreatives Remote Event.
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Welche Rolle spielt das Thema Genuss und gutes Essen für das Wohlbefinden?

Für uns spielt das gemeinsame Essen eine große Rolle, denn es vereint Genuss und Gemeinschaft. Wir kochen täglich und nehmen uns viel Zeit für die gemeinsamen Mahlzeiten. Dabei sprechen wir auch über die Inhaltstoffe, Nährstoffe und Vitamine. Das bietet sich besonders aktuell an, so können wir häufiger das gemeinsame Essen zelebrieren und auch noch Wissen teilen. Und wenn die Eltern sich beruflich leidenschaftlich gerne mit spielerischem Lernen und Prozessen beschäftigen, wird auch die ein oder andere Mahlzeit so zum besonderen Erlebnis. 

Zum Beispiel bei einer Essen-Challenge: Wir bilden zwei Teams. Einem Spieler aus dem ersten Team werden die Augen verbunden, nun holt der Spieler aus dem anderen Team etwas aus dem Kühlschrank und der Spieler aus Team 1 probiert und versucht zu erraten, was das nun sein könnte. Dann wechseln die Rollen.
Es werden Punkte gesammelt und vergeben. Eine andere Variante: Es wird ein Lebensmittel in einen Beutel gesteckt und das andere Team muss ertasten und erraten, was sich in dem Beutel befindet. Das kann man auch mit gesunden Smoothies machen, hier werden dann die Inhaltsstoffe erraten. Wir tauschen uns so kreativ über unser Essen aus und sprechen unsere verschiedenen Sinne an.
Wenn Sie Ihren MitarbeiterInnen einen genussvollen Moment schenken möchten, haben wir ein passendes Team Event namens Festival der Sinne für Sie konzipiert.


Das Interview mit Isabel Haufe führte Christina Engel.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Eine Frau mit verbundenen Augen riecht an einem Topf mit Rosmarin
happini Festival der Sinneab39,- p.P.Zum Event

Weitere Artikel

Work Life Balance Körper Geist Seele
teamgeist Magazin

Tipps für eine bessere Work-Life-Balance - Teil 2

5 weitere Tipps für mehr Struktur und Lebensfreude

Artikel lesen
Teamfoto teamgeist Sommercamp 2019
teamgeist News

teamgeist Sommercamp 2019

Einmal im Jahr kommt die teamgeist-Crew zu einem Sommercamp zusammen. Ein Wochenende mit Austausch, Spaß und natürlich jeder Menge Teambuilding!

Artikel lesen
Top Sommerfest Ideen 2021 für Ihre Firma
teamgeist News

Top Sommerfest Ideen 2021 für Ihre Firma

Hier finden Sie unsere Top 9 Sommerfest Event-Module für Ihr Firmensommerfest.

Artikel lesen