People, Planet, Progress

Das 360° Teamgeist Resort – Hintergrundgeschichte Teil 4

Wir sehen unseren Auftrag in der Förderung einer WIR-Gesellschaft! Das 360° Teamgeist Resort wird sowohl in sozialer als auch ökologischer Ausrichtung zur „Progressiven Provinz Kolbergs“ beitragen.

21 Juni 2022

WIR Gesellschaft mit Maisfeld

Wir sehen unseren Auftrag in der Förderung einer WIR-Gesellschaft! Wir stehen für die Kraft der Gemeinschaft und verfolgen das Anliegen, gemeinsam Dinge zu schaffen, die man alleine nie erreichen würde. Wir suchen das Gemeinsame und nicht das, was uns von anderen trennt. Wir sind besonders gut darin, nicht alleine, sondern zusammen etwas durchzustehen, in die Zukunft zu schauen und Vorwärts zu gehen. Überall dort, wo wir uns zusammenzuschließen, entsteht eine positive Energie, und in dem gemeinsamen Tun etwas Neues, Größeres, das mehr ist als seine Einzelteile. Die Zukunft gehört der WIR-Kultur im Beruf, Ausbildung, Schule und im Privaten!

- Micha Haufe -

Micha Haufe beschäftigt sich als leidenschaftlicher Visionär intensiv mit dem Thema Zukunft. In unserem vierten Teil der Hintergrundgeschichte zum 360° Teamgeist Resort erklärt er, warum eine Wir-Gesellschaft so wichtig ist und welche Bedeutung die damit verbundenen Werte für die Entstehung des „WIR – Hauses“ haben. In People, Planet und Progress wird die gesellschaftliche Haltung des teamgeist-Gründers Micha Haufe deutlich sowie die sozialen & ökologischen Zusammenhänge für den Standort Kolberg. Was es mit dem Ansatz „Progressive Provinz Kolberg“ auf sich hat und welche Fakten in diesem Kontext eine Rolle spielen, wird in hier genauer deutlich. Ein Plädoyer für mehr WIR!

Diese Auszüge stammen aus dem Buch „Die teamgeist Story“, welches Micha Haufe zusammen mit der Autorin Sheila Rietscher geschrieben hat. 

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

People, Planet, Progress  

Wir sehen unseren Auftrag in der Förderung einer WIR-Gesellschaft! Wir stehen für die Kraft der Gemeinschaft und verfolgen das Anliegen, gemeinsam Dinge zu schaffen, die man alleine nie erreichen würde. Wir suchen das Gemeinsame und nicht das, was uns von anderen trennt. Wir sind besonders gut darin, nicht alleine, sondern zusammen etwas durchzustehen, in die Zukunft zu schauen und Vorwärts zu gehen. Überall dort, wo wir uns zusammenzuschließen, entsteht eine positive Energie, und in dem gemeinsamen Tun etwas Neues, Größeres, das mehr ist als seine Einzelteile. Die Zukunft gehört der WIR-Kultur im Beruf, Ausbildung, Schule und im Privaten!  

Wir vermitteln die Liebe zur Natur und Ihres Schutzes und den Erhalt der Charakteristik des ländlichen Raumes und -Lebens. Die Förderung der Betätigung an Land und auf dem See über Muskel -& Windkraft fördert die Wertschätzung des gesunden Lebensstiles und motiviert zum Tun. Wir zeigen Wege zu mehr Achtsamkeit und Selbstvertrauen auf. Unsere Unterstützung für Kolberg auf dem Weg zur progressiven Provinz begrüßt einen urbanen Lebensstil auf dem Land. Er versöhnt das Regionale mit dem Kosmopolitischem, Tradition und Moderne und fördert Neugier, Offenheit und lokale Innovation. 

Sozial + Ökologie + Zukunft = Nachhaltig 

Der resiliente Mensch - weniger Stress, weniger Zeitdruck, weniger Konkurrenz, aber mehr Spielräume zur Veränderung. Freiräume gestalten, wo das Gefühl von Verbundenheit bei Menschen entsteht. Wir bringen Menschen „in Echt“ zusammen. Bei uns sollen sie sich begegnen, und das Leben im Augenblick spüren. Sie sollen sich auf die Werte als Mensch besinnen und wahrhaftige Momente miteinander teilen. Sie sollen feiern, lachen und pure Freude empfinden. Und dann Ihren Sinn- & Wertkompass justieren und erkennen, was wirklich im Leben zählt!  

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Weltkugel

Nachhaltigkeit im 360° Teamgeist Resort

Der Weg von der Abfall-, hin zur Kreislaufwirtschaft, weg von der Wertschöpfungskette, hin zum Wertschöpfungsnetzwerk; weg von Zielen, hin zum Zweck. Die Motivation aller Beteiligten zu mehr Empathie für unsere Umwelt und die Natur. Nur wer etwas liebt, bewahrt es. Wir werden Produkte von Bio-Bauernhöfen aus der Region verwerten. Saisonale Küche mit frischen Waren zu fairen Preisen. Wir erzählen die Geschichten unserer Produkte und unserer Lieferanten. Auf der Karte genauso wie auf der Website und unseren Social Media kanälen. Verantwortung bedeutet nicht nur Verantwortung für den Kunden, sondern auch für den Bauern und für seine Tiere. Fairtrade eben nicht nur für Kaffeebauern aus Kolumbien, sondern auch für den Bauern im Dahme-Spreewald. Wir werden die gesamte Kette der Gerichte und Getränke kontrollieren. Garantierte Nachhaltigkeit „From field to fork “.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Haltung & Fakten im Kontext sozialer Nachhaltigkeit

  • Erhaltung von 8 und Schaffung von 4 Arbeitsplätzen in Heidesee
  • Digitale und individuelle Mitgestaltung von MitarbeiterInnen und der Bevölkerung
  • Erhöhung der Attraktivität des Ortes Kolberg über den Ansatz „Progressive Provinz“
  • Ausrichtung von Prozessen und Angeboten auf der Grundlage der Salutogenese
  • Faire und Lebensstil bezogene Entlohnung und Zeitmodelle für alle Geschlechter
  • Künstlerische und (inter-) kulturelle Angebote für Gäste, BewohnerInnen und MitarbeiterInnen
  • Einbeziehung von Künstlern im Ort und aus der Umgebung
  • Das Leben und seine Augenblicke auch im Kleinen genießen können
  • Lebenslanges Lernen in spielerischer und neugieriger Weise entdecken
  • Die Liebe zu uns selbst, dem Umfeld, der Natur und dem Leben erfahren
  • Aktive Bewegung für einen gesunden und kreativen Geist fördern
  • Mut machen auf Veränderung und kritische Auseinandersetzung mit dieser  

Haltung & Fakten im Kontext ökologische Nachhaltigkeit

  • Beseitigung zweier ufernaher aktiv genutzter Klärgruben
  • Beseitigung von 3 Kelleranlagen als Hochwasserschutz 
  • Rückbau der alten maroden Substanz und Entsiegelung der Fläche (ca. 13%) 
  • Entsorgung von Altmaterial aus den vergangene 100 Jahren 
  • Neubau biologische Kleinkläranlage in größerer Entfernung
  • Bau einer Anlage zur Energieversorgung mit regenerativen Rohstoffen (Bsp. Luft-& Erdwärme)
  • Versorgung und Nutzung von Regenwasser über Speichersysteme
  • Prüfung der Sinnhaftigkeit weiterer regenerativer Nutzungen zum Selbstverbrauch (Bsp. Solaranlagen)
  • Keine Luft und Klimabeeinträchtigungen durch den Betrieb des Objektes
  • Renaturalisierung des Objektgeländes in ländlichem Stil inkl. Pflanzen und Tieren
  • Anlage einer Wildgartenstruktur ohne geschlossene Wege oder Verkehrsflächen
  • Einbettung in den Naturraum Wolziger See – Kolberger Naturbucht
  • Neupflanzungen von Bäumen, Hecken und Nutzpflanzen zur Selbsternte
  • Einwirkung auf den respektvollen Umgang mit dem Landschaftsschutzgebiet
  • Wertschätzung für die intakte Natur und Motivation zu deren Erhalt
  • Mitwirkung an der Reinhaltung des Wolziger See´s
  • Ersatzbau als organischer Baukörper für Minimierung der versiegelten Fläche
  • Einbettung Baukörper in eine wildgartenähnliche Anlage
  • Bau unter Verwendung regionaler Rohstoffe Holz, Glas, Kalkstein etc.
  • Einbindung regionaler Unternehmen und Handwerker für Craft-Art
  • Mitwirkung eigener Mitarbeiter als Eigenleistungen und als Teamprojekt
  • Einbindung der Bevölkerung über Newsblog, Forum und Sprechstunden 
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Zukunft - Less is more ist eine Antwort auf die Sehnsucht nach Klarheit, Ordnung und Wohlbefinden und bezieht sich auf alle Lebensbereiche. In Zukunft steht nicht mehr der Konsum im Mittelpunkt unseres Miteinanders. Die Nachfrage entwickelt sich zu hochwertig, nachhaltig und sinnvollen Lösungen. Eine gefühlte Lebensknappheit ist nicht mehr der Mangel an Waren, sondern der Mangel an Zeit und Lebensqualität. Zeitwohlstand wird zur Luxuserfahrung, wertvoller als teure Produkte.  

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

„Die Zeit der Eiche ist vorbei, die Zeit der Alge kommt.“

- Friedrich Liechtenstein -

Immer wieder kommen mir die Worte von Goethes „Zauberlehrling“ in den Sinn: „Die ich rief, die Geister - werd ich nun nicht los.“ Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) und die Durchdringung unseres Alltags von Algorithmen soll unser Leben vereinfachen und angeblich glücklicher machen. KI überträgt menschliches Lernen und Denken auf den Computer und verleiht ihm damit Intelligenz. Eine KI findet eigenständig Antworten und löst selbstständig Probleme. Die Verheißungen sind eine strahlende Zukunft. Demgegenüber stehen Manipulation, Beschleunigung, Verrohung, Unterdrückung und Entmündigung – alles lautlos und kaum spürbar. Im Gegenteil – der Mensch von heute ist sein eigenes Werkzeug. Nur ein starkes Bewusstsein für die Chancen und Risiken sowie eine ständige kritische Auseinandersetzung mit den Wirkweisen und Folgen auf unser Handeln, Entscheiden und unser Bewusstsein kann eine übermächtige KI erkennen und einschränken. Es ist vor allem unser eigener Kompass, unser natürlicher Instinkt als Mensch mit Werten, Gefühlen und ethischen Grundsätzen, der das richtige Gegengewicht bietet. Wenn die Bedrohung durch die Klimaveränderungen hautnah ist, verändert KI unsere Menschlichkeit von innen! Wir bringen uns aktiv in die Diskussion und die Auseinandersetzung zu diesem Thema ein und versuchen, die Chancen zum Wohle der Menschheit zu erkennen und zu nutzen. 

Wie geht es weiter in der Artikelserie zur Entstehungsgeschichte des 360° Teamgeist Resort?

Im fünften und letzten Blogartikel unserer Serie zur Hintergrundgeschichte des 360° Teamgeist Resort geht es um die Entscheidung für den Standort Kolberg. Hier erklärt Micha Haufe, welche Gründe ihn und seine Frau Isabel bewegt haben und warum Herzblut, Humor und Haltung dabei eine zentrale Rolle spielen.

Teil 5 erscheint hier im Blog am 6. Juli 2022. Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann tragen Sie sich für unseren teamgeist Newsletter ein! 

AutorInnen: Micha Haufe, Sheila Rietscher - Auszüge aus dem Buch „die teamgeist Story“, Einleitung: Christina Engel

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Empfohlene Artikel

Das 360° Teamgeist Resort –  Die Entstehungsgeschichte Teil 1 \
teamgeist Magazin

Das 360° Teamgeist Resort – Die Entstehungsgeschichte Teil 1 "Von Ziegeln und Lust"

Nahe Berlin entsteht das 360° Teamgeist Resort. 2024 wird das “WIR-Haus” eröffnet. Wir blicken mit teamgeist Gründer Micha Haufe in die Geschichte zurück und begleiten die Entstehung. 

Artikel lesen
Das 360° Teamgeist Resort – Hintergrundgeschichte Teil 2
teamgeist Magazin

Das 360° Teamgeist Resort – Hintergrundgeschichte Teil 2

Um das 360° Teamgeist Resort 2024 auf einer nachhaltigen Grundlage zu bauen, mussten unglaubliche Herausforderungen gemeistert werden. Hier die Hintergrundgeschichte. 

Artikel lesen
Bagger transportiert Fensterscheibe
teamgeist Magazin

Das 360° Teamgeist Resort – Hintergrundgeschichte Teil 3

Nachhaltigkeit hat einen Preis, der nicht rein monetär bewertet werden sollte. So entsteht hier in Kolberg aus ökologischen Gründen das Upcycling Haus als Teil des 360° Teamgeist Resort.

Artikel lesen

Weitere Artikel

Hybrid Events – die sichere Weihnachtsfeieralternative 2021
teamgeist News

Hybrid Events – die sichere Weihnachtsfeieralternative 2021

Ihre Weihnachtsfeier 2021 muss keinesfalls ausfallen. Optimale Lösungen bieten Ihnen in diesem Jahr hybride Weihnachtsfeiern.

Artikel lesen
22 Entspannungstechniken fürs Home Office und Büro
teamgeist Magazin

22 Entspannungstechniken fürs Home Office und Büro

Mit einfachen und schnellen Tipps zu mehr Gelassenheit im Alltag im Büro oder im Home Office.

Artikel lesen
Mit der richtigen Feedbackmethode zur Vertrauenskultur
teamgeist Magazin

Mit der richtigen Feedbackmethode zur Vertrauenskultur

Feedback geben mit den 4 Schritten der gewaltfreien Kommunikation 

Artikel lesen